Kein Bild

24.10.2019 07:45

Walter Senk

Werden wir bald alle in Städten wohnen? Ich glaube nicht.

Die Menschen ziehen in die Städte, aber dass in 30 Jahren fast drei Viertel der Weltbevölkerung in Städten leben werden, wird für Soziologen und Demografen immer unwahrscheinlicher. Und für alle anderen erst recht.

JETZT LESEN
Views: 125
Lesezeit: 5 min
Kommentare: 0
0

Kein Bild

23.10.2019 09:39

Walter Senk

Sechs Meinungen von Profis: Arbeitsalltag und Büroflächen verändern sich

Nichts beschreibt die veralteten Büro- und Arbeitsstrukturen besser als die Ausdrücke „9 to 5“ und Tintenburgen. Arbeitsalltag und Büroflächen verändern sich gemeinsam. Die Arbeit soll überall möglich sein, die Immobilie Nachhaltigkeitskriterien entsprechen, den Menschen dienen, zu Kreativität animieren und zu guter Letzt auch für Investoren interessant sein. Wir befragen sechs Expertinnen und Experten zu diesem Thema.

JETZT LESEN
Views: 281
Lesezeit: 9 min
Kommentare: 0
0

Kein Bild

17.10.2019 07:14

Walter Senk

Arbeitswelten – die besseren Büros

Mitarbeiter lockt man nicht mehr mit viel Geld und Firmenwagen ins Unternehmen, sondern mit hippen Arbeitsplätzen.

JETZT LESEN
Views: 144
Lesezeit: 3 min
Kommentare: 0
0

04.10.2019 07:00

Walter Senk

Klimarettung – Hysterie war noch nie ein guter Ratgeber

Die Klimaveränderung beschäftigt uns schon lange und schon in den 70-er Jahren gab es die ersten Diskussionen – wenn nicht schon früher. Das einzige, was sich seither geändert hat: Die Klimadebatte wird immer hysterischer.

JETZT LESEN
Views: 130
Videodauer:
Kommentare: 0
0

Kein Bild

26.09.2019 07:24

Walter Senk

Die neuen Arbeitsplätze brauchen Flexibilität und Vernetzung

Die flexiblen Arbeitsplätze kommen auf breiter Basis in der Berufswelt an. Aber Funktionalität ist nicht alles – es geht vermehrt um das Netzwerk.

JETZT LESEN
Views: 97
Lesezeit: 4 min
Kommentare: 0
0

Kein Bild

25.09.2019 07:14

Walter Senk

Stadtentwicklung statt Projektentwicklung – neue Herausforderungen für Immobiliendeveloper

Grundstück kaufen, Projekt hochziehen, verkaufen. Gewinn maximieren. Das war einmal. Die Projektentwicklung ist äußerst komplex geworden.

JETZT LESEN
Views: 274
Lesezeit: 4 min
Kommentare: 0
0

Kein Bild

12.09.2019 06:58

Walter Senk

Gemischt genutzte Projekte verändern unsere Vorstellung von Immobilien

Das waren noch Zeiten, als in einem Wohnhaus gewohnt und in einem Büro gearbeitet wurde. Die Durchmischung der Nutzungsarten könnte die Zukunft sein. Dabei geht es nicht nur um eine Vermischung der Immobilien, sondern auch ihrer inneren Strukturen.

JETZT LESEN
Views: 372
Lesezeit: 10 min
Kommentare: 0
0

Kein Bild

11.09.2019 07:00

Matzanetz Peter

Bilanz eines Sommers – wegen Klimawandel wird Begrünung zum Thema

Vom Wartehäuschen über das Gebäude bis zum Quartier müssen die Städte möglichst Widerstand gegen sommerliche Überhitzung aufbauen.

JETZT LESEN
Views: 249
Lesezeit: 3 min
Kommentare: 0
0

Kein Bild

28.08.2019 06:43

Mathias Düsterdick

Projektentwickler – 5 Thesen zur Zukunft im Strukturwandel der Städte

Angesichts des Angebotsmangels sowie der Komplexität urbaner Quartiere und damit einhergehender finanzieller Strukturen müssen die einstigen Projektentwickler heutzutage immer häufiger auch als Großhändler für Bauträger, Projektentwicklungsgesellschaften und auch Kommunen fungieren, statt dass sie alle Projekte selbst bauen. Doch was hat das für Folgen und wie kann bestmöglich vermieden werden, dass Grundstücke immer nur weiterverkauft werden?

JETZT LESEN
Views: 179
Lesezeit: 4 min
Kommentare: 0
0

23.08.2019 07:45

Walter Senk

Incentives bei Miete von Wohnimmobilien

In Anlehnung an unser vorletztes Walters Mails, über Maklerinnen und Makler, die wieder stärker in die Vermarktung von Wohnimmobilien eingebunden werden, hat ein Marktteilnehmer folgendes gemeint.

JETZT LESEN
Views: 146
Videodauer:
Kommentare: 0
0

Werbung

Linde Verlag ESG Banner

Trends

Auch wenn Immobilien nicht beweglich sind, so sind es doch ihr Umfeld und ihr Innenleben. Viele Trends und Entwicklungen in unserer Welt betreffen entweder direkt oder indirekt die Immobilie. 
Einer der Megatrends des 21. Jahrhundert ist jedenfalls die Digitalisierung. Sie wird massive Veränderungen in unserer Gesellschaft bringen. Natürlich macht sie auch vor Immobilien nicht halt. Der digitalisierte Wandel verändert die Immobilienwelt in einem ungeahnten Ausmaß. Deshalb haben wir dieser digitalen Revolution neben den „Trends“ einen ganz wesentlichen Stellenwert eingeräumt.

Roland Pichler

Letzter Login: vor 3 Tagen
1
--
Zum Profil

Lydia Kerbler

Letzter Login: vor mehr als 3 Tagen
1
--
Zum Profil

Alexander Schuch

Letzter Login: vor mehr als 3 Tagen
1
--
Zum Profil

Nikolaus Klenka

Letzter Login: vor mehr als 3 Tagen
0
--
Zum Profil

Andrea Supp

Letzter Login: vor mehr als 3 Tagen
0
--
Zum Profil

Julian Schramek

Letzter Login: vor mehr als 3 Tagen
22
--
Zum Profil

J. Wagner

Letzter Login: vor mehr als 3 Tagen
0
--
Zum Profil

Bernhard Klein

Letzter Login: vor mehr als 3 Tagen
0
--
Zum Profil

Olga Preveden

Letzter Login: vor mehr als 3 Tagen
5
--
Zum Profil

Ernst Kovacs

Letzter Login: vor mehr als 3 Tagen
7
--
Zum Profil

Werbung