24.07.2024

Die Rolle der ESG-Bewertung bei der Identifizierung von Klimawandelrisiken in Gebäuden

In einer Zeit des voranschreitenden Klimawandels und wachsender Nachhaltigkeitsanforderungen gewinnt die ESG-Bewertung zunehmend an Bedeutung. Sie dient als wesentliches Instrument zur Identifizierung und Bewertung von Klimarisiken in Gebäuden. Durch die Analyse verschiedener ESG-Kriterien können potenzielle Schwachstellen erkannt und gezielte Maßnahmen zur Risikominimierung ergriffen werden.

19.07.2024

Die KI-Landschaft im Wandel: Ein Überblick über aktuelle Trends und Herausforderungen

In der sich rasant entwickelnden Welt der künstlichen Intelligenz (KI) zeichnen sich interessante Trends ab. Dieser Artikel fasst die wichtigsten Erkenntnisse aus einem aktuellen Interview zusammen und beleuchtet die Veränderungen in der KI-Branche sowie die Herausforderungen für Unternehmen.

18.07.2024

KI-Transparenz und Zertifizierung: Eine Herausforderung für Unternehmen

Eines der Hauptthemen, das sich die KI-Branche auf die Fahnen schreibt, ist Transparenz. Doch wie weit geht diese Transparenz wirklich? Die Transparenz wird nur so weit gehen, wie die entsprechenden Unternehmen es zulassen. Entweder wird die Technologie so kompliziert beschrieben, dass sie kaum jemand versteht, oder es werden so wenige Informationen preisgegeben, dass von echter Transparenz keine Rede sein kann.

17.07.2024

KI-Regulierung in Europa: Der AI Act und seine Auswirkungen

Jetzt wird die KI (Künstliche Intelligenz) das Business in Europa reguliert. Mit dem neuen Gesetz, dem sogenannten AI Act, hat sich Europa in der Mitte zwischen den sehr lockeren Regelungen in den USA und den äußerst strengen Vorschriften in China und Asien positioniert. Diese Positionierung zeigt deutlich, dass Europa einen ausgewogenen Ansatz in der KI-Regulierung verfolgt, der Innovation ermöglicht, aber gleichzeitig auch den Schutz der Bürger gewährleistet.

17.07.2024

ÖGNI Zertifizierung: Anja Ennsberger und die Transformation bei WINEGG

Die ÖGNI Zertifizierung gewinnt in der Immobilienbranche zunehmend an Bedeutung. Nachhaltigkeit und Energieeffizienz sind zu zentralen Kriterien für Bauherren und Investoren geworden. Die Österreichische Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft (ÖGNI) setzt mit ihrer Zertifizierung Standards für umweltfreundliches und ressourcenschonendes Bauen.

16.07.2024

Interview mit Clemens Wasner: Pionier der KI-Szene in Österreich

Wenn man sich mit der KI- oder PropTech-Szene in Österreich beschäftigt, stößt man unweigerlich auf den Namen Clemens Wasner. Als Gründer von enliteAI und Mitbegründer von AI Austria sowie des European AI Forum hat Wasner maßgeblich zur Entwicklung der KI-Landschaft in Österreich beigetragen. In diesem exklusiven Interview teilt er seine Erfahrungen und Einblicke in die faszinierende Welt der künstlichen Intelligenz.

11.07.2024

Unternehmerische Tätigkeit in der Ukraine: Zwei Jahre nach Kriegsbeginn

Die Ukraine befindet sich seit über zwei Jahren im Krieg, doch die wirtschaftliche Aktivität im Land ist überraschend robust. Entgegen der Erwartungen vieler Beobachter haben sich nur wenige ausländische Unternehmen vollständig aus der Ukraine zurückgezogen. Stattdessen zeigt sich ein differenziertes Bild der Anpassung und des Durchhaltevermögens.

10.07.2024

2 Jahre Ukraine-Krieg: Wie sich Mensch und Arbeit verändert hat

In dieser Folge des Immobilienredaktion Office Talk, präsentiert von DELTA, einem führenden Dienstleister in den Bereichen Architektur, Baumanagement und Consulting, wird ein tiefgreifendes Gespräch mit CEO Wolfgang Gomernik geführt. Das Interview beleuchtet die Herausforderungen und Erfahrungen der letzten zwei Jahre seit Beginn des Ukraine-Krieges und wie sich Mensch und Arbeit in dieser Zeit verändert haben.

09.07.2024

2 Jahre Ukraine-Krieg – Die Wiederaufbaukonferenz

Der Ukraine-Krieg hat die Welt erschüttert und viele Unternehmen vor große Herausforderungen gestellt. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die Erfahrungen und Einblicke von Wolfgang Gomernik, CEO von Delta, einem Unternehmen, das seit Jahren in der Ukraine tätig ist.

09.07.2024

Die Rolle des KI-Einsatzes in der modernen Architektur- und Planerbranche

Der Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) revolutioniert zunehmend die Architektur- und Planungsbranche und eröffnet neue Möglichkeiten für Innovationen. KI-gestützte Technologien wie Machine Learning verändern die Art und Weise, wie Gebäude entworfen, geplant und gebaut werden, und tragen zu einer höheren Effizienz und Nachhaltigkeit bei. Gleichzeitig wirft der KI-Einsatz auch wichtige Fragen zu Ethik und Datenschutz auf, die sorgfältig abgewogen werden müssen.

08.07.2024

Interview mit Wolfgang Gomernik: Delta's Erfolgsgeschichte in der Ukraine

In dieser Ausgabe des Immobilienredaktion Office Talk sprechen wir mit Wolfgang Gomernik, einem Pionier der Immobilienbranche in der Ukraine. Wolfgang ist der Gründer und Geschäftsführer von Delta, einem führenden Dienstleister in den Bereichen Architektur, Baumanagement und Consulting. Seine Geschichte ist geprägt von Mut, Ausdauer und einer tiefen Verbundenheit zur Ukraine.

05.07.2024

KI-Gesetz: Wie es die Transparenz verbessert und den administrativen Aufwand erhöht

Das geplante KI-Gesetz der EU, auch bekannt als Artificial Intelligence Act, bringt einige bedeutende Veränderungen für den Einsatz von KI-Anwendungen mit sich. Dieses Gesetz zielt darauf ab, die Transparenz und Regulierung im Bereich der künstlichen Intelligenz zu verbessern, um potenzielle Risiken zu minimieren und das Vertrauen der Nutzer zu stärken.

04.07.2024

AI-Regulierung in Europa: Der AI Act zwischen Amerika und China

In einer Welt, in der Künstliche Intelligenz (KI) eine immer zentralere Rolle in unserem Alltag einnimmt, ist die Regulierung dieser Technologien zu einer vorrangigen Aufgabe für Gesetzgeber weltweit geworden. Besonders in Europa hat die Diskussion um die AI regulation an Fahrt aufgenommen, mit dem Ziel, Innovation zu fördern und gleichzeitig ethische Grenzen und Sicherheitsstandards zu gewährleisten.

03.07.2024

Was bedeuten die Risikostufen und Modelcards des EU AI Act

In der sich rasch entwickelnden Welt der Technologie, speziell im Bereich der künstlichen Intelligenz (KI), stellt der EU AI Act einen Meilenstein in der Regulierung dar. Dieser regulatorische Rahmenwerk, eingeführt von der Europäischen Union, zielt darauf ab, Innovationsförderung mit dem Schutz der Grundrechte und Datenschutz zu vereinen.

03.07.2024

Warum nachhaltige Immobilien das Fundament für die Zukunft sind

Nachhaltigkeit ist in der heutigen Zeit ein unverzichtbarer Faktor in allen Bereichen des Lebens geworden, insbesondere im Immobiliensektor. Nachhaltige Immobilien spielen eine entscheidende Rolle für den Klimaschutz und die Zukunftsfähigkeit unserer Städte und Gemeinden. Sie sind darauf ausgerichtet, den Energieverbrauch zu minimieren, erneuerbare Ressourcen zu nutzen und die Umweltbelastung zu reduzieren.

02.07.2024

EU AI Act: Wie effektiv ist das neue Gesetz wirklich?

In einer Welt, die zunehmend von Technologie dominiert wird, stellt der EU AI Act einen bedeutenden Schritt dar, um den Einfluss und die Anwendung künstlicher Intelligenz (KI) innerhalb der Europäischen Union zu regulieren. Als eines der ersten umfassenden Gesetze dieser Art zielt es darauf ab, sowohl Innovationen im Bereich der künstlichen Intelligenz zu fördern als auch den Bürgern Schutz vor potenziellen Risiken zu bieten.

23.06.2024

Wie beeinflusst das Konsumverhalten der Österreicher die Retail-Immobilien? Ein Interview mit Amela Salihovic

Das Konsumverhalten der Österreicher und dessen Einfluss auf österreichische Retailimmobilien, einschließlich Shoppingcenter und Einkaufszentren, ist signifikant. Die sich wandelnden Einkaufsgewohnheiten und Präferenzen der Verbraucher formen entscheidend die Entwicklung und das Design dieser Immobilien. Dieser Artikel untersucht, wie das österreichische Einkaufsverhalten Retail-Immobilien beeinflusst und welche Herausforderungen sowie Chancen sich daraus für den österreichischen Einzelhandel ergeben.

19.06.2024

Die Entwicklung der Freizeitausgaben und Haushaltseinkommen in Österreich: Ein Vortrag von Amela Salihovic

In einer Welt, wo die Ausgaben für Freizeitaktivitäten wie Restaurantbesuche, modische Bekleidung und Schuhe sowie der allgemeine private Konsum stetig wachsen, gewinnt das Verständnis dieser Trends an enormer Bedeutung. Amela Salihovic, eine Expertin von regiodata Wien, erörterte dies eingehend in ihrem Vortrag beim 26. Retailsymposium in Wien, werfend dabei ein Licht auf die aktuellen Veränderungen in den Freizeitausgaben der österreichischen Haushalte.

09.06.2024

Wie funktioniert der Immobilien-Teilverkauf von Engel & Völkers LiquidHome?

Immobilienbesitzer, die nach Möglichkeiten suchen, Liquidität aus ihrer Immobilie freizusetzen, ohne diese vollständig zu verkaufen, können vom Immobilien-Teilverkauf profitieren. Engel & Völkers Liquid Home bietet eine innovative Lösung, bei der Eigentümer einen Teil ihres Eigenheims veräußern können, während sie weiterhin darin wohnen bleiben. Dieses Modell ermöglicht es Immobilieneigentümern, finanzielle Freiheit zu erlangen und gleichzeitig die Vorteile des Eigenheimbesitzes zu genießen.

05.06.2024

ESG: Ein entscheidender Faktor bei der Immobilienbewertung?

Die Immobilienbewertung ist ein entscheidender Faktor beim Immobilienkauf und -verkauf. Dabei gewinnen ESG-Kriterien (Environmental, Social, Governance) zunehmend an Bedeutung. Dieser Artikel beleuchtet, wie sich ESG auf die Bewertung von Immobilien auswirkt und welche langfristigen Vorteile ein ESG-konformes Portfolio bietet.

Kategorie: Office Talk

Artikel:94

Kategorie: Ausland

Artikel:334

 Es ist wesentlich, einen Blick über den eigenen Tellerrand zu werfen. Speziell nach Deutschland, wo zahlreiche österreichische Immobilienunternehmen engagiert sind.
In Artikeln und Interviews mit CEOs von Immobilienunternehmen bringen wir einen umfassenden Marktüberblick, der die aktuelle Immobiliensituation in Deutschland widerspiegelt.
Wir informieren aber nicht nur über die Geschehnisse bei unseren direkten nördlichen Nachbarn, sondern erfassen auch andere Trends in Europa und weltweit. 

Werbung

Kategorie: Inland

Artikel:771

Die vielfältigen Inhalte unser Artikel und Videos befassen sich mit der Immobilienmarktentwicklung in Österreich und geben gemeinsam mit den relevanten Branchennews einen aktuellen Überblick. Allerdings werfen wir auch einen Blick in die Zukunft der einzelnen Assets. 
Mit diesem Blick in die Zukunft garantieren wir allen Lesern und Leserinnen, bei den entscheidenden Entwicklungen vorne dabei zu sein. Wir denken oft schon über Themen nach, die andere noch gar nicht als solche erkannt haben und greifen Entwicklungen auf, bevor sie sich am Markt etabliert haben.

Kategorie: Trends

Artikel:481

Auch wenn Immobilien nicht beweglich sind, so sind es doch ihr Umfeld und ihr Innenleben. Viele Trends und Entwicklungen in unserer Welt betreffen entweder direkt oder indirekt die Immobilie. 
Einer der Megatrends des 21. Jahrhundert ist jedenfalls die Digitalisierung. Sie wird massive Veränderungen in unserer Gesellschaft bringen. Natürlich macht sie auch vor Immobilien nicht halt. Der digitalisierte Wandel verändert die Immobilienwelt in einem ungeahnten Ausmaß. Deshalb haben wir dieser digitalen Revolution neben den „Trends“ einen ganz wesentlichen Stellenwert eingeräumt.

Werbung

Kategorie: Netzwerken

Artikel:117

 Hinter jeder Immobilie stehen Menschen. Sie haben sie erdacht, geplant, entwickelt, gebaut und vermarktet. Auf der unabhängigen Immobilien-Redaktion wollen wir Ihnen ein Netzwerk bieten. 

Kategorie: Expo Spezial

Artikel:21

Wenn es um Messen geht dann bitte hier, alles von Expo Real über Erste Wohnmesse bis zur mipim.

Kategorie: Cäsar, der Österreichische Immobilienpreis

Artikel:7

Kategorie: Geschrieben von Nutzern

Artikel:14

Werbung

Das Immobilien-Redaktion Unternehmen der Woche 29/2024

Wir Gratulieren EHL Immobilien Gruppe zu erreichten 20 Punkten!

EHL Immobilien Gruppe

Prinz-Eugen-Straße 8-10, 1040 Wien

EHL Immobilien ist einer der führenden Immobiliendienstleister Österreichs und auf Gewerbe-, Investment-, und Wohnimmobilien spezialisiert. Das Spektrum reicht von Immobilienvermittlung über Immobilienbewertung, Asset- und Portfolio Management bis zu Market Research und Investmentberatung. Die exklusive Partnerschaft mit dem globalen Immobiliendienstleister BNP Paribas Real Estate sichert der EHL-Gruppe ein globales Netzwerk und Markt Know-how in 23Ländern.

Unternehmen

Produkt/Leistung

Profil News

Platz 2

Platz 3

RegioData Research GmbH

Theobaldgasse 8, 1060 Wien

RegioData Research recherchiert, berechnet und analysiert seit über 20 Jahren Daten und Strukturen in europäischen Consumer- und Real-Estate Märkten.Das Leistungsportfolio umfasst länderspezifische Marktdaten, kleinräumige Strukturdaten, Standort- und Frequenzdaten und Softwaretools zur Auswertung für Marketing, Vertrieb, Controlling und Expansion. 

Unternehmen

Produkt/Leistung

Profil News