13.06.2024 09:00

Retailmarkt Salzburg: Transformationsprozess noch nicht abgeschlossen

In kaum einer anderen Landeshauptstadt kommt dem Tourismus eine für den Einzelhandel so prägende Rolle zu wie in Salzburg. Während die Tourismusbranche mit einem Erreichen bzw. Überschreiten des Nächtigungsrekordes von 2019 in diesem Jahr rechnet, sind sich die Retailexperten einig, dass in Bezug auf den Leerstand vorerst keine Trendwende zu erwarten ist.

08.06.2024 13:00

Graz: Dynamischer Immobilienmarkt

Graz ist nicht nur die zweitgrößte Stadt Österreichs, sondern auch die am raschesten wachsende Landeshauptstadt: von 2004 bis 2024 wuchs die Grazer Bevölkerung um 27,3% auf mehr als 300.000 Einwohnerinnern und Einwohner. Dementsprechend dynamisch ist auch der Immobilienmarkt in Graz. Aktuell verfügt Graz über rund 600.000 m² Büroflächen, 170.000 m² Retailflächen in der Innenstadt und der Logistikmarkt hat in diesem Jahr die 1-Million-Quadratmeter-Marke überschritten.

25.05.2024 09:00

Retailmarkt Wien: Resilient trotz wirtschaftlicher Stagnation

Die frequenz- und umsatzstärksten Einkaufsstraßen Österreichs sind - vor allem aufgrund der hohen Zahl an Touristen und des Bevölkerungswachstums - in Wien zu finden. Die Wiener Innenstadt blieb im Jahr 2023 trotz Stagnation der Wirtschaft resilient, der Leerstand in A-Lagen hat sich bei rund 3 % und damit auf sehr niedrigem Niveau eingependelt.

18.05.2024 15:00

CBRE Retail Marktbericht: Trendwende im Handel absehbar

Die Expertinnen und Experten von CBRE prognostizieren im aktuellen Retail-Marktbericht 2024 nach zwei Jahren des realen Umsatzrückgangs im Einzelhandel für 2024 wieder eine leichte Steigerung, mehr Aktivitäten am Retail-Investmentmarkt und damit die Trendwende. Darüber hinaus werden ESG-Anforderungen immer konkreter und entwickeln sich zu relevanten Einflussgrößen bei Einzelhandelsflächen.

15.05.2024 13:00

Logistikmarkt Linz: Bewegung am zweitgrößten Logistikmarkt Österreichs

Mit rund 1,9 Millionen m² Fläche ist die Region Linz-Wels nach wie vor der zweitgrößte Logistik Hotspot Österreichs. Nach einigen Jahren mit wenigen Neuentwicklungen tut sich nun etwas in der Region und es entstehen neue Projekte.

07.05.2024 17:00

Europäische Investoren setzen wieder stärker auf den Hotelmarkt

Der europäische Hotelinvestmentmarkt wird sich 2024 positiv entwickeln. Laut der CBRE-Umfrage „2024 European Hotel Investor Intentions Survey"* planen 70 Prozent der Investoren, ihre Kapitalallokation in diesem Sektor zu erhöhen. Weitere 25 Prozent der Befragten beabsichtigen, ihr Investitionsniveau beizubehalten.

25.04.2024 09:00

Aktuelle Rahmenbedingungen verändern Logistikmarkt

Die Rahmenbedingungen für den Logistikmarkt Österreich haben sich im Jahr 2023 – ausgelöst durch Inflation, Konsequenzen der Ukraine Krise, schwache Wirtschafts- und Produktionsleistung etc. –verändert. Erstmals seit vielen Jahren ist die Nachfrage am Markt rückläufig, die spekulative Flächenerrichtung stagniert.

04.04.2024 11:00

Retailmarkt Steiermark

Rund 73 Filialen und Geschäfte großer Handelsunternehmen wurden von 2020 bis 2023 in der Steiermark aufgrund von Insolvenzen geschlossen. Mittelpreisiges Modesegment am meisten von Insolvenzen im Handel betroffen. Schließungen führen zu Diversifizierung.

03.04.2024 09:00

Immobilieninvestments in Österreich: Es kommt Bewegung in den Markt

Rund EUR 540 Millionen wurden im ersten Quartal 2024 in österreichische Immobilien investiert – und damit um 8% mehr als im Vergleichszeitraum 2023. Der Großteil der Investoren – rund 90% - kommt aus Österreich.

24.03.2024 15:00

CBRE Hotelmarktbericht: Neue Hotels, Luxus boomt, Investmentvolumen steigt

Die Nächtigungszahlen und Umsätze im Wiener Tourismus haben das Vorkrisenniveau im Jahr 2023 bereits überschritten. Dementsprechend entwickelt sich auch der Hotelimmobilienmarkt.

06.03.2024 13:00

Schließungen durch Insolvenzen im Handel führen zu Diversifizierung

Rund 390 Filialen großer Handelsunternehmen wurden von 2020 bis 2023 in Österreich aufgrund von Insolvenzen geschlossen. CBRE hat rund 270 dieser Standorte hinsichtlich konkreter Nachnutzung bzw. Leerstand analysiert. 2023 wurden mit 147 die meisten Filialen wegen Insolvenzen geschlossen, 2019 liegt allerdings mit 135 insolvenzbedingten Filialschließungen nur knapp dahinter.

13.02.2024 13:00

Sinkende Zinsen als Katalysator für Erholung am europäischen Immobilienmarkt

Sinkende Zinssätze werden 2024 langsam eine Belebung der Immobilienkapitalmärkte bewirken – so die Einschätzung der Experten von CBRE im aktuellen European Outlook.

03.02.2024 15:00

Ausblick auf Immobilienmarkt 2024 in Österreich

Der Immobilienmarkt durchläuft – national wie international – eine Transformation. „Wer erfolgreich sein will, muss die neuen Rahmenbedingungen, Möglich- wie Notwendigkeiten kennen“, so Andreas Ridder, Managing Director CBRE Österreich, der darauf verweist, dass die ESG Kriterien inzwischen zu den wichtigsten Entscheidungsparametern in der Branche gehören und dass in diesem Jahr eine Belebung der Investmentmärkte durch Zinssenkungen erwartet wird.

18.01.2024 11:00

Deutschland – schwächste Bürovermietungsmärkte seit 2009

Die deutschen Top-5-Bürovermietungsmärkte verzeichneten 2023 einen deutlichen Umsatzrückgang. Strukturelle Veränderungen und exogene Faktoren sorgen für schwächstes Umsatzergebnis an den Top-5-Bürovermietungsmärkte seit 2009.

16.01.2024 13:00

Deutscher Immobilieninvestmentmarkt: Marktbelebung ließ auch im vierten Quartal 2023 auf sich warten

Am deutschen Immobilieninvestmentmarkt wurden 2023 28,6 Milliarden Euro* investiert, rund 57 Prozent weniger als noch 2022. Das vierte Quartal 2023 wies mit 7,5 Milliarden Euro dabei zwar das zweitstärkste Ergebnis im Jahresverlauf auf, aber eine Jahresendrallye wie in früheren Jahren blieb wie erwartet aus.

11.01.2024 13:00

2023: Rekordjahr für Logistikimmobilien

Mit ca. 270.000m² ist der Flächenumsatz bei Logistikimmobilien in und um Wien im Jahr 2023 um rund 42% gegenüber dem Jahr 2022 gestiegen – ein absolutes Rekordergebnis. Der Flächenumsatz umfasst sowohl die Vermietungen als auch die Inbetriebnahme neuer Logistikflächen durch deren Eigentümer.

03.01.2024 13:00

Immobilieninvestmentmarkt Österreich 2023: Mehr als erwartet, weniger als im Jahr davor

Mit rund EUR 2,9 Milliarden wurde im Jahr 2023 mehr in österreichische Immobilien investiert als noch vor einigen Monaten erwartet, allerdings weniger als im Jahr 2022 – da waren es noch rund EUR 4,4 Milliarden. Das zweite Halbjahr 2023 ist um 66% besser ausgefallen als das erste, das dritte Quartal war mit einigen großvolumigen Bürotransaktionen das stärkste.

19.12.2023 09:00

Industrial Campus Gattendorf – Bezug ab dem zweiten Quartal 2024

Halbzeit beim Projekt „Industrial Campus Gattendorf – Connecting 3 Countries“ – der Bau verläuft nach Plan, das Interesse an den Logistik- und Lagerflächen ist groß, sodass davon auszugehen ist, dass ab dem zweiten Quartal 2024 die ersten Mieter einziehen.

18.12.2023 13:00

Salzburg und Oberösterreich haben die meisten Pflegeheime. Bedarf steigend

Der Pflegeimmobilienmarkt ist ein Wachstumsmarkt in Österreich – schon allein aufgrund des demographischen Wandels und der alternden Gesellschaft. Von den aktuell 904 Pflegeheimen in Österreich entfallen 222 auf die Bundesländer Salzburg und Oberösterreich.

12.12.2023 13:00

Flex-Office Markt Europa mit Potenzial. ESG Kriterien sind zentral

Aktuell werden rund 2,5% der gesamten Bürofläche in Europa als Flex Offices gewertet, das Potenzial liegt allerdings – so die Experten von CBRE – bei 10 bis 20% in den kommenden drei bis fünf Jahren. “Das Wachstum wird vor allem durch die Bedürfnisse der potenziellen Mieter getrieben – Unternehmen setzen mehr und mehr auf flexible Office Lösungen“, so Patrick Schild, Head of Agency bei CBRE.

CBRE Austria

Profil News
  • 36

Position nicht eingetragen bei

CBRE Austria

Position nicht eingetragen bei

CBRE Austria

Chairman bei

CBRE Austria

Commercial Real Estate Senior Consulter bei

CBRE Austria

Position nicht eingetragen bei

CBRE Austria

Position nicht eingetragen bei

CBRE Austria

Position nicht eingetragen bei

CBRE Austria

Position nicht eingetragen bei

CBRE Austria

Position nicht eingetragen bei

CBRE Austria

Position nicht eingetragen bei

CBRE Austria

Position nicht eingetragen bei

CBRE Austria

Position nicht eingetragen bei

CBRE Austria

Position nicht eingetragen bei

CBRE Austria

Das Immobilien-Redaktion Unternehmen der Woche 24/2024

Wir Gratulieren Digital Findet Stadt GmbH zu erreichten 189 Punkten!

Digital Findet Stadt GmbH

Prinz-Eugen-Straße 18, 1040 Wien

Digital Findet Stadt ist Österreichs größte Plattform für digitale Innovationen in der Bau- und Immobilienwirtschaft.

Unternehmen

Produkt/Leistung

Hiring Profil News

Platz 2

Immobilienring Österreich

Stubenring 20, 1010 Wien

Die Mitgliedsbetriebe des Immobilienring Österreich sind selbstständige Unternehmen, die sich als Verein konstituiert haben und österreichweit zusammenarbeiten. Um dem Immobilienring Österreich beizutreten, müssen Makler mindestens fünf Jahre am Markt tätig sein, über einen fixen Bürostandort mit professioneller Bürostruktur verfügen, eine Maklerkonzession besitzen sowie eine Haftpflichtversicherung gegen Vermögensschäden und natürlich dem Maklerehrenkodex verpflichtet sein. Sie arbeiten unter einer gemeinsamen Auffassung des Qualitätsanspruches sowie der Verantwortung gegenüber ihren Klienten. Weitere Infos unter: www.ir.at

Unternehmen

Produkt/Leistung

Profil News

Platz 3

s REAL

Landstraßer Hauptstraße 60, 1030 Wien

Die s REAL ist spezialisiert auf umfassende Immobilienunterstützung. Als Tochterunternehmen der Erste Bank und Sparkassen stehen wir für Sicherheit, Seriosität und erstklassigen Service.

Unternehmen

Produkt/Leistung

Profil News