07.07.2011 09:42

Jens Cramer

Verluste sozialisieren – Gewinne privatisieren

Die US-Banken führen das Geld nicht in die Wirtschaft, sondern in die eigene Tasche. Damit wird aber der Kreislauf nicht angekurbelt, sondern abgewürgt. Dafür erhalten die Manager ihre Bonifikationen. Ein ziemlich krankes System.

JETZT LESEN
Views: 155
Lesezeit: 3 min
Kommentare: 0
0

16.06.2011 13:45

Walter Senk

USA wieder auf Talfahrt

2010 gab es eine schnelle Erholung der Wohnimmobilienpreise in vielen Regionen der USA. Es machte sich sogar Hoffnung breit, dass das Schlimmste schon überstanden sei. Dem ist aber nicht so, wenn man sich die aktuellen Daten ansieht. Dem leichten Aufschwung, den die Immobilienpreise in den USA 2010 genommen haben, ist im ersten Quartal 2011 ein herber Abschwung gefolgt. Im Vergleich zu den Zukunftsaussichten ist dieser aber fast positiv zu bewerten, denn ein Ende des Preisverfalls ist nicht in Sicht.

JETZT LESEN
Views: 84
Lesezeit: 3 min
Kommentare: 0
0

30.05.2011 13:45

Marcel Reif

Gegen die Wand

Es ist ein bemerkenswerter Bau, der eine Felsformation auf beeindruckende Weise integriert: Das Fußballstadion in Braga des portugiesischen Architekt en Eduardo Souto de Moura. In einem Gastbeitrag für das Architekturmagazin „Baumeister“ (www.baumeister.de) beschreibt der deutsche Fernsehkommentator Marcel Reif, weshalb Arenen wie die legendäre Liverpooler Anfield Road, der Betzenberg in Kaiserslautern oder das Stadion im portugiesischen Braga eine solch starke und eindrückliche Aura entfalten.

JETZT LESEN
Views: 148
Lesezeit: 5 min
Kommentare: 0
0

26.05.2011 13:37

Walter Senk

Man wird nervös im Land

Wenn man sich die Medienberichte der vergangenen Jahren über Chinas Immobilienmarkt ansieht, so ist die Regierung seit gut drei bis vier Jahren auf den Immobilienmärkten in den Großstädten damit beschäftigt, den Druck aus diesen zu nehmen, um einen Kollaps zu verhindern. Jetzt ist es wieder einmal Zeit für drakonische Maßnahmen.

JETZT LESEN
Views: 71
Lesezeit: 3 min
Kommentare: 0
0

19.05.2011 10:39

Walter Senk

Auf Sand gebaut

1903 verkaufte die Rancherwitwe Helen Stewart für 55.000 US-Dollar einen Großteil ihres Farmgrundstücks an die Eisenbahngesellschaft. Aufgrund der regen Nachfrage nach Grundstücken wurde das Farmland parzelliert und am 15. Mai 1905 für insgesamt 265.000 US-Dollar an Spekulanten und Investoren versteigert. Die Stadt Las Vegas war damit offiziell gegründet. Über 100 Jahre später steht sie vor riesigen Problemen.

JETZT LESEN
Views: 99
Lesezeit: 3 min
Kommentare: 0
0

12.05.2011 11:19

Rainer N. Filthaut

Grüße von „Helikopter-Ben“

Die grundsätzlichen Gefahren der Weltwirtschaft sind meiner Ansicht nach auch im Jahr 3 nach der Finanzkrise nicht gebannt. Sie wurden– vereinfacht gesagt– nur schlicht vom privaten Sektor auf die öffentliche Hand übertragen.

JETZT LESEN
Views: 80
Lesezeit: 3 min
Kommentare: 0
0

28.04.2011 10:39

Rainer N. Filthaut

Alles nur Peanuts

In Naples im Bundesstaat Florida herrscht eitle Wonne. Hier sind die Millionäre gut vertreten, haben doch über 15.000 Privatimmobilien in Naples einen Wert von (auch heute noch) jeweils mehr als einer Million Dollar. Naples ist aber nicht das typische Amerika, sondern ein „Disneyland für Erwachsene“. Im Land herrschen ganz andere Probleme.

JETZT LESEN
Views: 188
Lesezeit: 3 min
Kommentare: 0
0

18.04.2011 11:06

Alexandra Koch

Die Rekordbrücke über dem Wasser

Sie ist nicht nur die längste Brücke der Welt, sondern sie hat auch noch eine Kreuzung eingebaut. Zudem wird auf der Brücke von Links- auf Rechtsverkehr umgestellt. Oder umgekehrt. Je nachdem, von welcher Seite man kommt.

JETZT LESEN
Views: 74
Lesezeit: 2 min
Kommentare: 0
0

04.04.2011 10:22

Rainer N. Filthaut

Zur Lage der (Immobilien-)Nation

Sind wir in Amerika in puncto Immobilienkrise über den Berg? Auch wenn ich Ihnen hier gerne erfreulichere Nachrichten überbringen würde: Ich glaube nicht daran. Vergessen Sie allerdings nicht: Meine Einschätzung bezieht sich allgemein auf den US-Markt. In einzelnen Gegenden haben sich die Preise bereits stabilisiert oder sind sogar schon wieder gestiegen.

JETZT LESEN
Views: 88
Lesezeit: 3 min
Kommentare: 0
0

28.03.2011 10:14

Walter Senk

Die Immobilie hat keine Zukunft

Wofür die Amerikaner ganze 250 Jahre gebraucht haben, benötigen die Chinesen nur 25. Nämlich ihren Immobilienmarkt nachhaltig zu schädigen. So gesehen haben die Chinesen schnell gelernt. Aber die Amerikaner helfen ihnen dabei.

JETZT LESEN
Views: 124
Lesezeit: 4 min
Kommentare: 0
0

Ausland

 Es ist wesentlich, einen Blick über den eigenen Tellerrand zu werfen. Speziell nach Deutschland, wo zahlreiche österreichische Immobilienunternehmen engagiert sind.
In Artikeln und Interviews mit CEOs von Immobilienunternehmen bringen wir einen umfassenden Marktüberblick, der die aktuelle Immobiliensituation in Deutschland widerspiegelt.
Wir informieren aber nicht nur über die Geschehnisse bei unseren direkten nördlichen Nachbarn, sondern erfassen auch andere Trends in Europa und weltweit. 

Mario

Keine Position angegeben

Kein Unternehmen

Letzter Login: vor 1 Stunde
0
--
Zum Profil

Johann Rechberger

Keine Position angegeben

Kein Unternehmen

Letzter Login: vor 5 Stunden
0
--
Zum Profil

M K

Keine Position angegeben

Kein Unternehmen

Letzter Login: vor 6 Stunden
1
--
Zum Profil

Sabine Kolb

Keine Position angegeben

Kein Unternehmen

Letzter Login: vor 6 Stunden
0
--
Zum Profil

Virginia Rudics

Keine Position angegeben

ATP architekten ingenieure

Letzter Login: vor 10 Stunden
0
--
Zum Profil

Heinz Grimus

Keine Position angegeben

Kein Unternehmen

Letzter Login: vor 11 Stunden
2
--
Zum Profil

Aleksandra Koracevic

Investmentmaklerin

Kein Unternehmen

Letzter Login: vor 12 Stunden
8
--
Zum Profil

Maximilian Golletz

Akquisiteur/Projektentwickler

Kein Unternehmen

Letzter Login: vor 12 Stunden
8
--
Zum Profil

Mustafa Matthew Sari

Keine Position angegeben

Kein Unternehmen

Letzter Login: vor 12 Stunden
0
--
Zum Profil

Michael Pisecky

sReal

s REAL

Letzter Login: vor 12 Stunden
1
1
Zum Profil

Werbung