ESTINA Immobilien feiert fünften Geburtstag

Unter dem Motto „Arbeiten mit Leidenschaft, feiern mit Begeisterung“ wurde das fünfjährige Jubiläum von ESTINA Immobilien im THE LEO GRAND Hotel Wien Bauernmarkt gefeiert. Insgesamt 140 Freunde und Kunden gratulierten Gründerin und Geschäftsführerin, Bettina Zaininger, zu ihrer bemerkenswerten Erfolgsgeschichte anlässlich der Party.

Unter den Gästen fanden sich bis in die Nacht u.a. ein: Michael Leifert, GF Handler Immobilien; Ferdinand Lechner, GF Capitas; Reinhard Schertler, Gesellschafter S+B Gruppe; Marija Marjanovic, Head of CRM & Letting Apleona Real Estate Management; Gerhard Mayer, GF GBI Österreich; Lewis Probst, GF PBE Immobilien; Markus Ringsmuth, GF teamneunzehn Gruppe; Thomas Thaler, Wiener Standortleiter der ZIMA Gruppe; Michael Uher, Marketingleiter Schindler Österreich und Jennifer Wenkel, Vorstand Union Investment Real Estate Austria.

Gut ausgelastet, für die Zukunft gerüstet

„Eigentlich hatte ich nie vor, mich selbstständig zu machen. Doch dann fiel mir auf, dass ich im vorherigen Jahr fast ausschließlich meine selbst akquirierten Objekte vermarktet hatte und habe den Sprung in die Selbstständigkeit mit meiner eigenen Marke gewagt“,erzählt Zaininger über den Beginn von ESTINA Immobilien. „Jahr für Jahr durfte ich seitdem einen weiteren Mitarbeiter bei ESTINA begrüßen. Es macht mich sehr stolz nun eine Gruppe von Menschen gefunden zu haben, die mit selbem Herzblut wie ich für unsere Kunden da sind und einen unternehmerischen Geist in sich tragen. 

Die Immobilienexpertin blickt optimistisch in die Zukunft: „ESTINA Immobilien ist weiterhin gut ausgelastet, und wir mussten trotz Krise keinen Personalabbau vornehmen. Tatsächlich haben wir dieses Jahr erneut einen neuen Mitarbeiter eingestellt. Damit sind wir für die kommenden Jahre, in denen der Immobilienmarkt hoffentlich wieder blüht, bestens aufgestellt. Und vielleicht wird unser Team in der Zukunft noch um ein oder zwei weitere Mitglieder wachsen.“

Meistgelesen in den letzten 7 Tagen:

Artikel

18.04.2024 06:00

Bernd Affenzeller

»In den Maßnahmen der Regierung steckt ein großer Denkfehler«

Im Interview mit dem Bau & Immobilien Report erklärt der stets streitbare Geschäftsführer von Branchenradar.com, Andreas Kreutzer, warum der Eigenheimbonus trotz aller Kritik sehr wohl sinnvoll gewesen wäre, die Zinsstützung für Wohnbaudarlehen eine interessante Alternative sein könnte und er nicht wie oftmals kolportiert »einfach nur gerne dagegen ist«.

JETZT LESEN
Views: 48
Lesezeit: 5 min
0

Artikel

19.04.2024 06:00

Dominik Zöhrer

Die Zinsfalle der Zentralbanken: Gefangen zwischen Inflation und Hilflosigkeit

In der komplexen Welt der Finanzen spielen verschiedene Faktoren eine entscheidende Rolle für die Entwicklung der Zinsen. Neben der Geldpolitik der Zentralbanken und der Fiskalpolitik der Regierungen sind auch die allgemeinen Finanzbedingungen (Financial Conditions) von großer Bedeutung.

JETZT LESEN
Views: 47
Lesezeit: 4 min
0
Geschrieben von:

Walter Senk

Letzter Login: vor 6 Stunden
1454
1050
Dieser Inhalt:
  • Erschienen am:
    12.09.2023
  • um:
    06:00
  • Lesezeit:
    2 min
  • Aufrufe:
    1
  • Bewertungen und Kommentare:
    0
  • Jetzt bewerten

Kategorie: Netzwerken

Artikel:108

 Hinter jeder Immobilie stehen Menschen. Sie haben sie erdacht, geplant, entwickelt, gebaut und vermarktet. Auf der unabhängigen Immobilien-Redaktion wollen wir Ihnen ein Netzwerk bieten. 

Newsletter Abonnieren

Abonieren Sie unseren täglichen Newsletter und verpassen Sie keine unserer redaktionellen Inhalte, Pressemeldungen, Livestreams und Videos mehr.

Bitte geben Sie Ihren Vor- und Nachnamen ein, es sind exakt 2 Worte beginnend mit Großbuchstaben erlaubt.

Vielen Dank! Ihre Daten wurden gespeichert. Damit Ihre Anmeldung gültig wird klicken Sie bitte den Link in dem Bestätigungsmail das wir Ihnen gesendet haben.

Werbung

xs

xs