--}}
 

EHL, ARE, Christie & Co, Forvis Mazars – Neuigkeiten rund um Unternehmen

Hier wieder ein Rückblick auf Neuigkeiten in und um Unternehmen aus der Immobilienwirtschaft. Von personellen Veränderungen bis hin zu Zusammenschlüssen und der Gründung von neuen Firmen.

Andreas Dorner, Martin Müller, Anita Körbler

Branchenexperte Martin Müller neuer Gesellschafter bei führendem Proptech-Unternehmen trovato

Der Digitalvermittler trovato.immo, ein innovatives Proptech-Unternehmen im Immobilienbereich, freut sich, einen langjährigen Branchenexperten als neuen Gesellschafter begrüßen zu dürfen. Martin Müller (45) bringt eine Fülle an Erfahrungen und Fachwissen in die trovato GmbH ein. Mit seiner jahrzehntelangen Erfahrung am Immobilienmarkt und seinem Know-how im Plattform-Bereich wird er die Innovationskraft von trovato.immo stärken und das Unternehmen erfolgreich bei den nächsten, wegweisenden Schritten begleiten.

Bild: Andreas Dorner, Martin Müller, Anita Körbler


Nadja-Hafez-und-Christian-Zehetner-gr_nden-ZEHA-Real-Estate.jpg 1.07 MB

Nadja Hafez und Christian Zehetner gründen Investment-Consulting-Unternehmen ZEHA Real Estate

Nach langjähriger erfolgreicher Zusammenarbeit haben die beiden Investment-Consulter Nadja Hafez und Christian Zehetner die ZEHA Real Estate Services GmbH gegründet. ZEHA Real Estate fokussiert sich auf die Vermittlung von Immobilieninvestments sowie auf das Management und die Beratung komplexer Immobilientransaktionen. Die betreuten Assetklassen umfassen Wohnen, Büro, Hotel und Retail. Zum weitreichenden Netzwerk der beiden zählen sowohl institutionelle als auch private Investoren, Family-Offices, Stiftungen sowie Projektentwickler.


Alexander-Kirchberger.jpg 62.55 KB

Alexander Kirchberger ist Bereichsleiter Industrie & Logistik bei EHL Gewerbeimmobilien

Alexander Kirchberger wurde zum Leiter des Bereichs Industrie & Logistik bei EHL Gewerbeimmobilien bestellt. EHL trägt damit dem starken Wachstum der Assetklasse Industrie & Logistik sowohl innerhalb der Immobilienbranche als auch innerhalb der EHL-Immobilien-Gruppe Rechnung und baut diesen Bereich weiter aus. 


Cushman-&-Wakefield-Thomas-Schanda.jpg 526.28 KB

Cushman & Wakefield expandiert mit CBS International als exklusives Partnerunternehmen nach Österreich 

Cushman & Wakefield unterzeichnete einen exklusiven Partnervertrag („Affiliate“) mit CBS International, um gewerbliche Immobiliendienstleistungen in Österreich anzubieten. Der Vertrag baut auf der langjährigen erfolgreichen Beziehung der beiden Unternehmen auf. In Österreich wird das Unternehmen als Cushman & Wakefield CBS International agieren. Geleitet wird der österreichische Standort des internationalen Players von Thomas Schanda als Managing Director und Country Manager Österreich – er kann auf eine langjährige Erfahrung auf dem heimischen gewerblichen Immobilienmarkt zurückgreifen. Constanze Daburon wird als Business-Development-Managerin die Geschäftsführung dabei unterstützen, das Unternehmen nach außen hin zu repräsentieren und dabei tragfähige Geschäftsbeziehungen zu neuen Kunden aufzubauen und bestehende zu verstärken.


Valentin-Bauer.jpg 1.36 MB

Valentin Bauer ist neuer Head of Operations bei IMMOunited

Valentin Bauer ist als neuer Head of Operations zurück bei der IMMOunited GmbH. Der Immobiliendatenexperte IMMOunited verstärkt damit sein Führungsteam. Der gebürtige Wiener und Wahl-Klosterneuburger begann seine berufliche Karriere 2019 bereits in der Marketingabteilung des Unternehmens und wird sich zukünftig vorrangig um die Leitung des operativen Tagesgeschäfts sowie um bestehende und neue Beteiligungen von Firmeneigentümer Roland Schmid kümmern.

Roland Schmid, Valentin Bauer


Beck_Gerald_co-Daniel-Hinterramskoglerjpg.jpg 74.66 KB

Gerald Beck wechselte zu BIG/ARE

 Mitte Mai 2024 übernahm Gerald Beck die Geschäftsführerposition bei der Bundesimmobiliengesellschaft (BIG) sowie der Austrian Real Estate (ARE) von Wolfgang Gleissner, der seinen Ruhestand antritt.


Miriam-Ratzenberger.jpg 484.36 KB

Miriam Ratzberger neu im Team von EHL Gewerbeimmobilien

Miriam Ratzberger, 27, verstärkt seit Kurzem das Team von EHL Gewerbeimmobilien und ist dort als Consultant im Bereich Bürovermietung tätig. Die gebürtige Oberösterreicherin absolvierte ihr Studium an der FHWien der WKW mit Schwerpunkt Immobilienwirtschaft und ist seit 2018 in der Immobilienbranche aktiv. Ab 2020 war Ratzberger bei EHL Wohnen als Immobilienmaklerin beschäftigt.


Christie-&-co-Viktoria-Turkov.jpg 492.66 KB

Christie & Co verstärkt Transaktionsteam 

Christie & Co vergrößert das Team der Hotelimmobilienmakler. Viktoria Turkov ist in Wien in das Transaktionsteam eingestiegen. Sie verstärkt das Wiener Transaktionsteam von Christie & Co als Consultant Letting & Investment bei Hoteltransaktionen und Betreibersuchen in Österreich sowie Zentral- und Osteuropa. 


Forvis-Mazars-,-Peter-Wundsam.jpg 947.29 KB

Forvis Mazars mit neuem globalem Netzwerk

Zwei führende professionelle Dienstleistungsunternehmen, Mazars, eine internationale Partnerschaft, die in über 100 Ländern tätig ist, und FORVIS, eine führende Kanzlei in den Vereinigten Staaten, gaben den offiziellen Start ihres neuen globalen Netzwerks im Wert von fünf Milliarden US-Dollar, Forvis Mazars, bekannt. Peter Wundsam ist Geschäftsführer von Forvis Mazars Austria.


Sustainable-Innovations.jpg 1.13 MB

„Sustainable Innovations & ESG“ bei FMTG

 Die Falkensteiner Michaeler Tourism Group (FMTG) hat innerhalb ihres Beratungsunternehmens Michaeler & Partner (M&P) einen eigenen Bereich „Sustainable Innovations & ESG“ geschaffen. M&P erweitert damit nicht nur das Beratungsportfolio, sondern setzt auch intern einen weiteren Schritt in Richtung nachhaltige Innovation. Die Leitung des neuen Geschäftsbereichs übernehmen Oliver Pessoa Huber und Thomas Gruber. 

Bild:  Otmar Michaeler, CEO; Thomas Gruber, Managing Director „Sustainable Innovations & ESG“; Roman Kopacek, Geschäftsführer Michaeler & Parnter, Wien; Erich Falkensteiner, Präsident des Aufsichtsrates; Karin Mitterrutzner, Geschäftsführerin Michaeler & Parnter, Vahrn; Oliver Pessoa Huber, Managing Director „Sustainable Innovations & ESG“ (c) FMTG



VÖPE-Präsidium-und-Felbermayr.jpg 1.31 MB

VÖPE: Bestellung des neuen Vorstands 

Im Rahmen des neuen Formats „Vorstandsdialog“ ist der VÖPE-Vorstand neu bestellt worden und setzt sich nun aus 18 Vertretern von VÖPE-Mitgliedsunternehmen zusammen. Die Mitglieder des neuen VÖPE-Vorstands sind: Michael Schmidt (3SI Immogroup GmbH), Gerd Pichler (ARE Austrian Real Estate Development GmbH), Robert Wagner (AUCON Immobilien AG), Florian Kammerstätter (Consulting Company Immobilien GmbH), Roland Pichler (DWK Die Wohnkompanie GmbH), Stefan Anderl (ELK BAU GmbH), Andreas Liebsch (Go Asset Development GmbH), Markus Handler (Handler Immobilien GmbH), Michael Klement (INVESTER United Benefits GmbH), Günther Kollitsch (Kollitsch Management GmbH), Philipp Resl (P&R Verwaltungs GmbH), Matthias Waibel (STC Development GmbH), Johannes Mayr (STRABAG Real Estate GmbH), Herwig Schwarz (STRABAG Real Estate GmbH), Gabriel Harman (Swietelsky Developments GmbH), Peter Schaller (UBM Development Österreich GmbH), Sabine Müller (value one Holding AG) und Jürgen Narath (Vital Immobilien GmbH). 

BILD: VÖPE-Präsidiumsmitglieder: v.li.n.re.: Hannes Schreiner (Technopark Raaba Projektentwicklung Gmbh), Gerald Beck (Geschäftsführer Bundesimmobiliengesellschaft & ARE Austrian Real Estate), Präsident Andreas Köttl (value one Holding AG), Gabriel Felbermayr, Direktor des WIFO, Nadja Holzer (STC Development GmbH und Präsidentin der VÖPE Next), Vizepräsident Peter Ulm (Allora Immobilien GmbH), Erwin Größ (STRABAG Real Estate GmbH) und Sebastian Beiglböck, Geschäftsführer der VÖPE.
Credit: ALBA Communications/Clemens Niederhammer

24.07.2024

Die Rolle der ESG-Bewertung bei der Identifizierung von Klimawandelrisiken in Gebäuden

In einer Zeit des voranschreitenden Klimawandels und wachsender Nachhaltigkeitsanforderungen gewinnt die ESG-Bewertung zunehmend an Bedeutung. Sie dient als wesentliches Instrument zur Identifizierung und Bewertung von Klimarisiken in Gebäuden. Durch die Analyse verschiedener ESG-Kriterien können potenzielle Schwachstellen erkannt und gezielte Maßnahmen zur Risikominimierung ergriffen werden.

23.07.2024

Wiener Zweitwohnungsabgabegesetz (WZWAG) – „Leerstandsabgabe“ mit falschem Mascherl

Das „Wiener Zweitwohnungsabgabegesetz“, im Langtext auch „Gesetz über die Erhebung einer Abgabe für Zweitwohnungen“ genannt, mutiert eher zu einem „Abgabenquiz“ für begeisterte Rätselprofis.

22.07.2024

European Green Deal: Green Lease – was und wozu?

Europa wird nachhaltiger, grüner. Nachhaltigeres Wirtschaften wird in der Europäischen Union seit einigen Jahren lautstark als vorrangiges Ziel proklamiert. Im Zuge und infolge des „European Green Deal“ wurden seit 2019 viele Gesetzesvorhaben beschlossen, die die Rahmenbedingungen für transparentes, ökologisches und soziales Wirtschaften auch in der Immobilienbranche schaffen sollen. Viele Regulatorien, angefangen bei der bekannten EU-Taxonomie-Verordnung und den Delegierten Verordnungen, prägen unseren Business-Alltag. Aber wissen die Akteure wirklich, was in der Praxis gefordert wird, um konkret nachhaltige Immobilienbewirtschaftung umzusetzen?

Geschrieben von:

Chefredakteur bei

Immobilien Redaktion
Interview-Partner:
Dieser Inhalt:
  • Erschienen am:
    08.06.2024
  • um:
    06:00
  • Lesezeit:
    5 min
  • Aufrufe:
              
  • Bewertungen und Kommentare:
    0
  • Jetzt bewerten

Werbung

Kategorie: Inland

Artikel:770

Die vielfältigen Inhalte unser Artikel und Videos befassen sich mit der Immobilienmarktentwicklung in Österreich und geben gemeinsam mit den relevanten Branchennews einen aktuellen Überblick. Allerdings werfen wir auch einen Blick in die Zukunft der einzelnen Assets. 
Mit diesem Blick in die Zukunft garantieren wir allen Lesern und Leserinnen, bei den entscheidenden Entwicklungen vorne dabei zu sein. Wir denken oft schon über Themen nach, die andere noch gar nicht als solche erkannt haben und greifen Entwicklungen auf, bevor sie sich am Markt etabliert haben.

Werbung

Kategorie: Netzwerken

Artikel:117

 Hinter jeder Immobilie stehen Menschen. Sie haben sie erdacht, geplant, entwickelt, gebaut und vermarktet. Auf der unabhängigen Immobilien-Redaktion wollen wir Ihnen ein Netzwerk bieten. 

Newsletter Abonnieren

Abonieren Sie unseren täglichen Newsletter und verpassen Sie keine unserer redaktionellen Inhalte, Pressemeldungen, Livestreams und Videos mehr.

Bitte geben Sie Ihren Vor- und Nachnamen ein, es sind exakt 2 Worte beginnend mit Großbuchstaben erlaubt.

Vielen Dank! Ihre Daten wurden gespeichert. Damit Ihre Anmeldung gültig wird klicken Sie bitte den Link in dem Bestätigungsmail das wir Ihnen gesendet haben.

Werbung

Das Immobilien-Redaktion Unternehmen der Woche 29/2024

Wir Gratulieren EHL Immobilien Gruppe zu erreichten 20 Punkten!

EHL Immobilien Gruppe

Prinz-Eugen-Straße 8-10, 1040 Wien

EHL Immobilien ist einer der führenden Immobiliendienstleister Österreichs und auf Gewerbe-, Investment-, und Wohnimmobilien spezialisiert. Das Spektrum reicht von Immobilienvermittlung über Immobilienbewertung, Asset- und Portfolio Management bis zu Market Research und Investmentberatung. Die exklusive Partnerschaft mit dem globalen Immobiliendienstleister BNP Paribas Real Estate sichert der EHL-Gruppe ein globales Netzwerk und Markt Know-how in 23Ländern.

Unternehmen

Produkt/Leistung

Profil News

Platz 2

Platz 3

RegioData Research GmbH

Theobaldgasse 8, 1060 Wien

RegioData Research recherchiert, berechnet und analysiert seit über 20 Jahren Daten und Strukturen in europäischen Consumer- und Real-Estate Märkten.Das Leistungsportfolio umfasst länderspezifische Marktdaten, kleinräumige Strukturdaten, Standort- und Frequenzdaten und Softwaretools zur Auswertung für Marketing, Vertrieb, Controlling und Expansion. 

Unternehmen

Produkt/Leistung

Profil News