Fahrbachgasse 6-8 : WINEGG startet modernes Wohnprojekt in Wien Floridsdorf

Mit dem Spatenstich feierte der Projektentwickler WINEGG Mitte März den ersten Meilenstein zu einem der modernsten Wohnprojekte in Wien Floridsdorf. In der Fahrbachgasse 6-8 entstehen künftig 92 Eigentumswohnungen, die sich durch eine nachhaltige Projektentwicklung und eine hochwertige Ausstattung auszeichnen.

Nachhaltige Projektentwicklung: WINEGG startet modernes Wohnprojekt in Wien Floridsdorf

© Stefan Seelig

Der 21. Gemeindebezirk bietet ein vielfältiges Freizeit-, Bildungs- und Erholungsangebot für Jung und Alt und macht Floridsdorf zu einem äußerst beliebten Wohnbezirk.

Nun startet die erste Bauphase eines modernen und nachhaltigen Neubauprojekts der WINEGG Realitäten im 21. Wiener Gemeindebezirk. Zukünftig entstehen in der Fahrbachgasse 6-8 insgesamt 92 hochwertige Eigentumswohnungen mit Wohnflächen zwischen 35 und 138 m². Die Ein- bis Vierzimmerwohnungen verfügen über eigene Freiflächen in Form von Loggien, Balkonen, Terrassen oder Eigengärten. Durch die Flexibilität der Grundrisse eignet sich das Wohnprojekt nicht nur für Singles und Paare, sondern nach Wohnungszusammenlegung auch besonders für Familien.

„Die ausgezeichnete Mikrolage in Kombination mit der optimalen Infrastruktur sind Grundvoraussetzungen für modernen Lebensraum. Durch unseren Fokus auf Nachhaltigkeit schaffen wir eine langfristige Wertsteigerung unserer Objekte. Die Eigentumswohnungen in der Fahrbachgasse eignen sich daher bestens als Zukunftsvorsorge“, so Hannes Speiser, Prokurist und Leiter Neubauprojekte bei WINEGG.

Die Optimierung der Nutzungsdauer der Immobilie, die Energieeffizienz und die Regionalität der Baustoffe spielen in der Projektentwicklung und -realisierung eine wesentliche Rolle. „Auch bei diesem Neubauobjekt streben wir eine EU-Taxonomie-Verifikation sowie die DGNB-Zertifizierung in Gold an“, ergänzt Hannes Speiser.  

Die Lage des Projekts lässt keine Wünsche offen

Direkt vor der Haustüre befindet sich die Bildungsmeile Franklinstraße, die ein ausgezeichnetes Angebot an Schulen, Kindergärten und weiteren Bildungsmöglichkeiten bietet. Durch die Nähe zum Franz-Jonas-Platz profitieren die zukünftigen Bewohner von einer ausgezeichneten Nahversorgung. Nur einen kleinen Spaziergang von der Fahrbachgasse entfernt, befindet sich die Freizeitoase Alte Donau. Zudem liegt der Bahnhof Wien Floridsdorf, an welchem zahlreiche Schnellbahnen, Regionalzüge, Bus- und Straßenbahnlinien sowie die U6 zusammentreffen, gleich ums Eck. 

Ausstattung nach höchsten Ansprüchen

In der Ausstattung setzt der Projektentwickler WINEGG unter anderem auf regionale Materialien aus Österreich. Alle Wohneinheiten verfügen über großzügige Verglasungen, hochwertigen Parkettboden aus Echtholz sowie eine Fußbodenheizung. Die Bäder sind mit stilvollen Markenfliesen für Wand und Boden ausgestattet. Das nachhaltige Wohnkonzept wurde durch smarte Technologien, wie der Hausverwaltungsapp „puck“ oder einer Gegensprechanlage über Handy-App, ergänzt. Für mobilen Komfort sorgt die hauseigene Tiefgarage mit E-Ladestationen direkt bei den Stellplätzen. Zudem steht den Bewohnern ein eigener Gemeinschaftsraum mit Garten zur Verfügung. Das energieeffiziente Wohnkonzept wird durch die Integration von Fernwärme sowie einer Photovoltaik-Anlage am Dach verdeutlicht.

Gemeinsam mit den Architekten von SWAP-Architektur und dem Bauunternehmen SWIETELSKY fand Mitte März der Spatenstich für das Bauvorhaben statt. Der Verkauf der Eigentumswohnungen erfolgt exklusiv durch WINEGG Makler. 

Winegg Realitäten GmbH

Herrengasse 1-3, 1010 Wien

Seit über 25 Jahren ist die WINEGG als Investor, Projektentwickler, Bauträger und Makler tätig. Das Kerngeschäft war in den Anfangsjahren das Zinshaus, doch in den letzten Jahren wurde auch das Bauträgergeschäft im Neubau forciert. Die Immobilien der WINEGG bestechen durch eine hervorragende Mikrolage, eine hochwertige Ausführung und eine nachhaltige Konzeptionierung.

Unternehmen

Produkt/Leistung

Jetzt Bewerten Pressemeldungen Öffentliche Seite

24.07.2024

Die Rolle der ESG-Bewertung bei der Identifizierung von Klimawandelrisiken in Gebäuden

In einer Zeit des voranschreitenden Klimawandels und wachsender Nachhaltigkeitsanforderungen gewinnt die ESG-Bewertung zunehmend an Bedeutung. Sie dient als wesentliches Instrument zur Identifizierung und Bewertung von Klimarisiken in Gebäuden. Durch die Analyse verschiedener ESG-Kriterien können potenzielle Schwachstellen erkannt und gezielte Maßnahmen zur Risikominimierung ergriffen werden.

23.07.2024

Wiener Zweitwohnungsabgabegesetz (WZWAG) – „Leerstandsabgabe“ mit falschem Mascherl

Das „Wiener Zweitwohnungsabgabegesetz“, im Langtext auch „Gesetz über die Erhebung einer Abgabe für Zweitwohnungen“ genannt, mutiert eher zu einem „Abgabenquiz“ für begeisterte Rätselprofis.

22.07.2024

European Green Deal: Green Lease – was und wozu?

Europa wird nachhaltiger, grüner. Nachhaltigeres Wirtschaften wird in der Europäischen Union seit einigen Jahren lautstark als vorrangiges Ziel proklamiert. Im Zuge und infolge des „European Green Deal“ wurden seit 2019 viele Gesetzesvorhaben beschlossen, die die Rahmenbedingungen für transparentes, ökologisches und soziales Wirtschaften auch in der Immobilienbranche schaffen sollen. Viele Regulatorien, angefangen bei der bekannten EU-Taxonomie-Verordnung und den Delegierten Verordnungen, prägen unseren Business-Alltag. Aber wissen die Akteure wirklich, was in der Praxis gefordert wird, um konkret nachhaltige Immobilienbewirtschaftung umzusetzen?

Dieser Inhalt:
  • Erschienen am:
    29.03.2023
  • um:
    13:00
  • Lesezeit:
    2 min
  • Aufrufe:
              
  • Bewertungen und Kommentare:
    0
  • Jetzt bewerten

Newsletter Abonnieren

Abonieren Sie unseren täglichen Newsletter und verpassen Sie keine unserer redaktionellen Inhalte, Pressemeldungen, Livestreams und Videos mehr.

Bitte geben Sie Ihren Vor- und Nachnamen ein, es sind exakt 2 Worte beginnend mit Großbuchstaben erlaubt.

Vielen Dank! Ihre Daten wurden gespeichert. Damit Ihre Anmeldung gültig wird klicken Sie bitte den Link in dem Bestätigungsmail das wir Ihnen gesendet haben.

Werbung

Das Immobilien-Redaktion Unternehmen der Woche 29/2024

Wir Gratulieren EHL Immobilien Gruppe zu erreichten 20 Punkten!

EHL Immobilien Gruppe

Prinz-Eugen-Straße 8-10, 1040 Wien

EHL Immobilien ist einer der führenden Immobiliendienstleister Österreichs und auf Gewerbe-, Investment-, und Wohnimmobilien spezialisiert. Das Spektrum reicht von Immobilienvermittlung über Immobilienbewertung, Asset- und Portfolio Management bis zu Market Research und Investmentberatung. Die exklusive Partnerschaft mit dem globalen Immobiliendienstleister BNP Paribas Real Estate sichert der EHL-Gruppe ein globales Netzwerk und Markt Know-how in 23Ländern.

Unternehmen

Produkt/Leistung

Profil News

Platz 2

Platz 3

RegioData Research GmbH

Theobaldgasse 8, 1060 Wien

RegioData Research recherchiert, berechnet und analysiert seit über 20 Jahren Daten und Strukturen in europäischen Consumer- und Real-Estate Märkten.Das Leistungsportfolio umfasst länderspezifische Marktdaten, kleinräumige Strukturdaten, Standort- und Frequenzdaten und Softwaretools zur Auswertung für Marketing, Vertrieb, Controlling und Expansion. 

Unternehmen

Produkt/Leistung

Profil News