Madaster Austria gewinnt Green & Blue Building Award

Madaster legt Grundstein für Kreislaufwirtschaft im österreichischen Immobiliensektor und erreicht den 1. Platz in der Kategorie „Produkt/Service“.

Fotocredit: Ghezzo.at

Madaster Preisverleihung

Dateien zu dieser Pressemeldung

Madaster Österreich ermöglicht der heimischen Immobilienwirtschaft mit seiner digitalen Lösung den Eintritt in die Kreislaufwirtschaft. „Mit Madaster werden Gebäude zu regionalen Rohstoffdepots“, sagt Werner Weingraber, neuer Geschäftsführer von Madaster Österreich. „Als Plattform unterstützen wir unsere Partner bei der optimalen Planung, Organisation und Verwaltung von Gebäudedaten während des gesamten Lebenszyklus. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Sie zeigt, dass wir auch in Österreich als 6. Land der Madaster-Gruppe erfolgreich gestartet sind.“

Madaster ist das Kataster für Materialien und richtet sich dabei an alle Unternehmen der Immobilien- und Bauwirtschaft, die Interesse an nachhaltiger Kreislaufwirtschaft haben. Alle Projektpartner – Hersteller, Architekten, Planer, Entwickler, Bestandhalter, Demontage- und Recyclingunternehmen wie öffentliche Hand können über die Plattform Transparenz über verbaute Produkte und Materialien erhalten und schaffen.

Auf Basis der Madaster Stiftung aus den Niederlanden wird aus Überzeugung der Übergang zur Kreislaufwirtschaft im gesamten Lebenszyklus unterstützt. „Der Green and Blue Building Award ist eine Auszeichnung für unsere Lösung und unsere Partner. Es ist außerdem ein Auftrag, gemeinsam die Lösung für einen automatisierten Gebäudematerialpass, die kreislaufwirtschaftliche und finanzielle Bewertung von Rohstoffen, den Ausweis von Embodied Carbon und Toxizitäten, Track and Trace sowie insgesamt eine vertrauensvolle Datenquelle für die EU Taxonomie weiter auszubauen. Vielen Dank an unsere ersten Kennedys – iC consulenten, HNP architects, alchemia-nova, Value One sowie Drees & Sommer, dass sie als Pioniere diesen Weg schon jetzt in enger Zusammenarbeit mit uns vorangehen“, freut sich Madaster Österreich Geschäftsführer Werner Weingraber.

Veranstalter Alexander Ghezzo gratuliert: „Madaster macht Kreislaufwirtschaft in der Immobilienbranche erst richtig möglich und das hat die Jury überzeugt. Denn die Kreislaufwirtschaft ist die Antwort auf Themen wie Ressourcenschonung, Engpässe, Klima- und Umweltschutz.“

Meistgelesen in den letzten 30 Tagen:

26.01.2023 07:00

Walter Senk

Maximilian Kneussl, geschäftsführender Gesellschafter von CROWND Estates: "Wir sind Designfreaks und verstehen unsere Häuser und Wohnungen als Lifestyle-Produkte."

"Es geht nicht um die Flächenmaximierung bei unseren Wohnprojekten, sondern um ein stimmiges Gesamtkonzept", meint Maximilian Kneussl, geschäftsführender Gesellschafter von CROWND Estates im Interview.

JETZT LESEN
Views: 3555
Lesezeit: 4 min
0

Bold

Link

Link entfernen

Veröffentlicht von:

Ghezzo GmbH

Noch keine Beschreibung vorhanden.

  • 15.11.2022
  • 133
  • 2 min
  • Likes von:

  • 0
  • --
Rückfragekontakt

Bitte erst um die Kontaktdaten zu sehen.

Zu dieser Pressemappe wurden keine Dateien hoch geladen.

Alexander Ghezzo

Partner

Ghezzo GmbH

Letzter Login: vor mehr als 3 Tagen
0
4
Zum Profil

Werbung