Ausgezeichnete Lebensräume im Ringturm

Feierliche Eröffnung: „Architektur im Ringturm“-Reihe lädt zum eindrucksvollen Querschnitt prämierter österreichischer Baukunst.

Fotocredit: Wiener Städtische Versicherungsverein

Ausgezeichnete Lebensräume im Ringturm
Ausgezeichnete Lebensräume im Ringturm

Die Preisträger des Österreichischen Bauherrenpreises 2021 aus Niederösterreich, Oberösterreich, Tirol und Wien stehen im Fokus der aktuellen Ausstellung im Ringturm, die bei freiem Eintritt bis 13. Jänner 2023 besucht werden kann. Die Ausstellung wurde am Abend des 3. Oktobers offiziell von der Präsidentin der Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs, Prof. Dipl.-Ing. Maria Auböck, eröffnet. Der Einladung des Wiener Städtischen Versicherungsvereins folgten zahlreiche Gäste, unter anderem aus der heimischen Architekturszene. „Wir freuen uns, herausragende und prämierte österreichische Bauprojekte bereits zum zehnten Mal im Zuge unserer Architekturausstellung präsentieren zu können. Ich wünsche allen Besucherinnen und Besuchern inspirierende und informative Erkenntnisse über Österreichs beeindruckende zeitgenössische Architekturszene“, betont Mag. Robert Lasshofer, Vorstandsvorsitzender des Wiener Städtischen Versicherungsvereins, Hauptaktionär der Vienna Insurance Group (VIG). 

Einige Eindrücke der Ausstellungseröffnung unter: wst-versicherungsverein.at/press/bhp21/ 

Detaillierte Informationen sowie Pressefotos ausgewählter Bauten unter: airt.at/projects/bhp21/

Die Ausstellung „Bauherrenpreis 2021 – Ausgezeichnete Lebensräume“ ist bis 13. Jänner 2023 bei freiem Eintritt im Ausstellungszentrum im Ringturm (Schottenring 30,1010 Wien) zu sehen.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 9:00 bis 18:00 Uhr (an Feiertagen sowie am 24. und 31. Dezember 2022 geschlossen)

Bold

Link

Link entfernen