Werbung

Wohnraum zum Träumen: Dachgleiche für das Wohnbauprojekt Pappenheimgasse 64

Anlässlich der Fertigstellung des ersten Bauabschnitts fand am 21. Oktober auf Einladung des Generalunternehmens „BÖHM Stadtbaumeister“ die traditionelle Gleichenfeier statt.

In der Pappenheimgasse 64 wurde am 21. Oktober 2021 für ein weiteres Vorsorgewohnungs-Projekt die Dachgleiche gefeiert. Hier entstehen hochwertige Wohnungen für Anleger und Eigennutzer. Die Fakten zu diesem Bauvorhaben sind beeindruckend: Es wurden bereits ca. 1.950 m3 Beton, ca. 9.850 m2 Wand- und Deckenschalungen und ca. 220 Tonnen Stahl verbaut. Die Fertigstellung ist für das zweite Quartal 2022 geplant.

Stefan Seelig | Photography

Der Immobilienentwickler WINEGG, die Raiffeisen Vorsorge Wohnung GmbH (RVW), das Team von HOT Architekten sowie alle weiteren Projektbeteiligten wurden von BÖHM zur Gleichenfeier eingeladen. Herr Ing. Christian Los (BÖHM) eröffnete die Feier mit einer Begrüßung aller geladenen Gäste. Das Gleichengeld überreichte DI Kevin Soemmer, Leiter Baumanagement bei WINEGG, welcher sich bei allen Projektbeteiligten bedankte: „Die Zuverlässigkeit, der hohe Qualitätsstandard, sowie die Termintreue, stehen auch bei diesem WINEGG-Wohnprojekt im Vordergrund. Wir wünschen eine weiterhin unfallfreie Fertigstellung.“

Das optimale Umfeld für Anleger und Mieter

„Jedes Projekt ist eine individuelle Herausforderung, welcher wir uns mit vollem Einsatz stellen. In enger Zusammenarbeit mit dem Generalunternehmen und allen Projektbeteiligten schaffen wir bleibende Werte für Generationen.“, so Di Hannes Speiser, Prokurist und Leiter Neubauprojekte bei WINEGG Realitäten GmbH. Die RVW zeigt sich von der ausgezeichneten Infrastruktur rund um die Pappenheimgasse überzeugt. „Die öffentliche Anbindung und Nahversorgung sind zentrale Parameter für den Erfolg eines Vorsorgeprojektes. Man kauft eine Wohnung, vermietet diese und legt dadurch den Grundstein für ein gesichertes Zusatzeinkommen. Eine optimale Infrastruktur ist daher unabdingbar, für die Käufer ebenso als auch für die Mieter.“, erklärt RVW-Geschäftsführerin Mag. Marion Weinberger-Fritz.

Stefan Seelig | Photography

Pappenheimgasse 64: Facts zum Projekt

In der Pappenheimgasse 64 entstehen für Anleger und Eigennutzer 40 hochwertige Wohnungen mit bis zu vier Zimmern und Wohnflächen zwischen 31m² und 110m², sowie eine Geschäftsräumlichkeit, die als Atelier, Büro oder Ordination genutzt werden kann. Alle Wohnungen sind mit Freiflächen – wie Loggien, Balkonen, Terrassen oder Eigengärten – ausgestattet. Zukünftige Bewohner dürfen sich weiters über eine hochwertige Ausstattung und funktionale Grundrisse freuen. Die Nachfrage nach diesem Projekt ist enorm, daher sind aktuell nur noch eine Wohnung und das Atelier verfügbar.

Die U6-Station Jägerstraße ist zu Fuß in fünf Minuten erreichbar, nur wenige Meter entfernt befinden sich zahlreiche Lebensmittel- bzw. Drogeriemärkte, Cafés und Restaurants. Das aufstrebende Grätzl offeriert ein abwechslungsreiches Angebot an Freizeitmöglichkeiten sowie zahlreiche Parkanlagen. Ein weiteres Highlight ist der nahe gelegene Hannovermarkt mit seinem bunten Ambiente und vielfältigem Angebot.

Schreiben Sie einen Kommentar


Lesezeichen und später Lesen

Mit unseren neuen Funktionen können Sie Lesezeichen anlegen, um Ihre Inhalte schneller wiederzufinden, oder einen Artikel zum später Lesen vormerken – Sie erhalten dann ein Erinnerungsmail nach einigen Tagen.

verstanden

Lesezeichen gesetzt!

Ihre Lesezeichen finden Sie in Ihrem Userprofil.

Erinnerung gesetzt!

Wir senden Ihnen in 3 Tagen ein Erinnerungsmail. Sie können den Zeitpunkt dieses Mails in Ihrem Userprofil ändern..

Login erforderlich!

Um Lesezeichen und Erinnerungen zu setzen müssen Sie eingeloggt sein.