Werbung

© mizzdalina via Twenty20

Was sagt das Grundbuch? Die Immobilientransaktionen des zweiten Quartals 2021

Die meisten Transaktionen gab es in Graz (Stadt), Feldkirch, Innsbruck, Wien Donaustadt und Innsbruck-Land. + Die teuerste Wohnimmobilie wurde um 16,4 Mio. Euro in Aurach bei Kitzbühel (Tirol) verkauft. + Der flächenmäßig größte Grundstücksdeal ging in Wolfsberg (Kärnten) über die Bühne.

Aktuelles

powered by

Die Mieten in Österreich steigen weiter, der Wunsch nach Eigentum wächst. Das ist auch in den Grundbuchdaten zu erkennen. „Als Grundlage für den Wunsch nach Eigentum sehen wir – wie auch in den vergangenen Quartalen – das Bedürfnis nach Sicherheit, ausreichend Platz für die Familie aber auch Home Office und Home Schooling, sowie möglichst eigene Freiflächen, die auch im Falle von Krisensituationen und Lockdowns ungestört benutzt werden können. Auch Vorsorge rund um das Schlagwort Blackout zählt inzwischen zu den Themen, mit denen sich immer mehr Menschen auseinandersetzen. Immobilien zählen zudem weiterhin zu beliebten, langfristigen Investitionen und dienen auch als Altersvorsorge“, erklärt Judith Kössner, Head of Immobilien bei willhaben.

Gemeinsam mit dem Grundbuchexperten IMMOunited wirft die Immobilienplattform willhaben regelmäßig einen Blick auf die spannendsten Entwicklungen der Transaktionen in Österreich. Untersucht werden hierbei Zahlen wie die meisten Transaktionen, Top-Deals im Wohnbereich, die höchsten Transaktionssummen und die größten Grundstücksverkäufe. Anbei sind die interessantesten Ergebnisse des zweiten Quartals 2021.


Bezirke: Die meisten Immobilien-Transaktionen im Quartal – absolut

Top 5 – Österreichweit
1.           664 in Graz (Stadt) (Steiermark)
2.           382 Feldkirch (Vorarlberg)
3.           316 Innsbruck (Stadt) (Tirol)
4.           314 Wien 22., Donaustadt (Wien)
5.           309 Innsbruck-Land (Tirol)


Bezirke: Die meisten Immobilien Transaktionen im Quartal – relativ pro Einwohner

Top 5 – Österreichweit

1.           Kitzbühel (Tirol)

2.           Feldkirch (Vorarlberg)

3.           Eisenstadt (Stadt) (Burgenland)

4.           Dornbirn (Vorarlberg)

5.           Hollabrunn (Niederösterreich)


Spitzenreiter-Bezirk in jedem Bundesland (Meiste Immobilien-Transaktionen relativ pro Einwohner)


1.           Burgenland – Eisenstadt (Stadt)
2.           Kärnten – Villach (Stadt)
3.           Niederösterreich – Hollabrunn
4.           Oberösterreich – Gmunden
5.           Salzburg – Zell am See
6.           Steiermark – Graz (Stadt)
7.           Tirol – Kitzbühel
8.           Vorarlberg – Feldkirch
9.           Wien – Wien 5., Margareten


Bezirke: Die wenigsten Transaktionen im Quartal – relativ pro Einwohner

1.           Hartberg-Fürstenfeld (Steiermark)

2.           Eferding (Oberösterreich)

3.           Landeck (Tirol)

4.           Schärding (Oberösterreich)

5.           Südoststeiermark (Steiermark)


Wohnungen und Häuser: Die drei Top-Transaktionen im Quartal – nach Kaufpreis

Top 5 – Österreichweit

1.           16,4 Mio. Euro, eine Villa in Aurach bei Kitzbühel (Tirol)

2.           14,8 Mio. Euro, ein Einfamilienhaus in Kitzbühel (Tirol)

3.           9,8 Mio. Euro, eine Villa in Aurach bei Kitzbühel (Tirol)

4.           9,8 Mio. Euro, ein Einfamilienhaus in Wien 19., Döbling (Wien)

5.           8,5 Mio. Euro, ein Einfamilienhaus in Wien 19., Döbling (Wien)

Top 3 – Pro Bundesland

Burgenland
1.           890.000 Euro, ein Einfamilienhaus in Breitenbrunn am Neusiedler See
2.           700.000 Euro, ein Einfamilienhaus in Purbach am Neusiedler See
3.           620.000 Euro, ein Einfamilienhaus in Gols

Kärnten
1.           4,9 Mio. Euro, eine Dachgeschosswohnung in Techelsberg am Wörthersee
2.           3,3 Mio. Euro, eine Wohnung Velden am Wörthersee
3.           3,2 Mio. Euro, eine Dachgeschosswohnung in Velden am Wörthersee

Niederösterreich
1.           2,1 Mio. Euro, ein Einfamilienhaus in Klosterneuburg
2.           1,9 Mio. Euro, ein Einfamilienhaus in Perchtoldsdorf
3.           1,8 Mio. Euro, ein Einfamilienhaus in Mödling

Oberösterreich
1.           3,1 Mio. Euro, ein Einfamilienhaus in Unterach
2.           3,0 Mio. Euro, eine Wohnung in St. Wolfgang im Salzkammergut
3.           2,9 Mio. Euro, eine Wohnung in Mondsee

Salzburg
1.           6,3 Mio. Euro, ein Einfamilienhaus in Uttendorf
2.           2,9 Mio. Euro, eine Wohnung in Unterburgau
3.           2,9 Mio. Euro, eine Dachgeschosswohnung in Elsbethen-Glasenbach

Steiermark
1.           2,1 Mio. Euro, eine Wohnung in Graz
2.           1,9 Mio. Euro, ein Einfamilienhaus in Graz
3.           1,2 Mio. Euro, ein Einfamilienhaus in Ramsau

Tirol
1.           16,4 Mio. Euro, eine Villa in Aurach bei Kitzbühel
2.           14,8 Mio. Euro, ein Einfamilienhaus in Kitzbühel
3.           9,8 Mio. Euro, eine Villa in Aurach bei Kitzbühel

Vorarlberg 
1.           3,0 Mio. Euro, ein Einfamilienhaus in Lech
2.           2,9 Mio. Euro, eine Wohnung in Lech
3.           2,4 Mio. Euro, ein Einfamilienhaus in Lauterach

Wien
1.           9,8 Mio. Euro, ein Einfamilienhaus in Wien 19., Döbling (Wien)
2.           8,5 Mio. Euro, ein Einfamilienhaus in Wien 19., Döbling (Wien)
3.           4,7 Mio. Euro, eine Wohnung in Wien 01., Innere Stadt (Wien)


Die größten Transaktionen des Quartals – nach Kaufpreis (netto / gesamtes Grundbuch)

Top 5 – Österreichweit

1.           44,3 Mio. Euro, ein Zinshaus in Wien 1., Innere Stadt (Wien)

2.           43,8 Mio. Euro, ein Gebäude in Vösendorf (Niederösterreich)

3.           40,8 Mio. Euro, ein Gebäude in Wien 15., Fünfhaus (Wien)

4.           38,5 Mio. Euro, ein Grundstück in Vösendorf (Niederösterreich)

5.           31,4 Mio. Euro, ein Hotel in Wien 15., Fünfhaus (Wien)

Pro Bundesland

Burgenland
4,6 Mio. Euro, ein Gebäude in Mattersburg

Kärnten
11,5 Mio. Euro, ein Gebäude am See in Schiefling am Wörthersee

Niederösterreich
43,8 Mio. Euro, ein Gebäude in Vösendorf 

Oberösterreich
30,9 Mio. Euro, ein Bürogebäude in Eberstalzell

Salzburg
27,6 Mio. Euro, ein Zinshaus in Salzburg (Stadt)

Steiermark
18,3 Mio. Euro, ein Grundstück in Seiersberg-Pirka

Tirol
16,4 Mio. Euro, eine Villa in Aurach bei Kitzbühel

Vorarlberg
7,0 Mio. Euro, ein Gebäude in Hohenems

Wien
44,3 Mio. Euro, ein Zinshaus in Wien 1., Innere Stadt (Wien)


Die Top Grundstück-Deals des Quartals nach Fläche  

Top 3 – Österreichweit

1.           190.000 m² – Scheibbs (Niederösterreich)

2.           190.000 m² – Wolfsberg (Kärnten)

3.           176.000 m² – Großkrut (Niederösterreich)

Pro Bundesland

Burgenland
68.000 m² – Lutzmannsburg

Kärnten
190.000 m² – Wolfsberg

Niederösterreich
190.000 m² – Scheibbs

Oberösterreich
150.000 m² – Meggenhofen

Salzburg
26.000 m² – Abtenau

Steiermark
76.000 m² – Bad Radkersburg

Tirol
69.000 m² – Fieberbrunn

Vorarlberg
22.000 m² – Fontanella 

Wien
9.000 m² – Wien 11., Simmering

Schreiben Sie einen Kommentar


Lesezeichen und später Lesen

Mit unseren neuen Funktionen können Sie Lesezeichen anlegen, um Ihre Inhalte schneller wiederzufinden, oder einen Artikel zum später Lesen vormerken – Sie erhalten dann ein Erinnerungsmail nach einigen Tagen.

verstanden

Lesezeichen gesetzt!

Ihre Lesezeichen finden Sie in Ihrem Userprofil.

Erinnerung gesetzt!

Wir senden Ihnen in 3 Tagen ein Erinnerungsmail. Sie können den Zeitpunkt dieses Mails in Ihrem Userprofil ändern..

Login erforderlich!

Um Lesezeichen und Erinnerungen zu setzen müssen Sie eingeloggt sein.