Mehrheitsaktionärin der CA Immobilien Anlagen AG gibt Änderungen im Aufsichtsrat bekannt

SOF-11 Klimt CAI Sarl (die "Mehrheitsaktionärin"), Mehrheitsaktionärin der CA Immobilien Anlagen AG ("CA Immo"), gab heute bekannt, dass sie Herrn David Smith in den Aufsichtsrat der CA Immo entsandt hat, indem sie Delegationsrechte aus den von ihr gehaltenen Namensaktien wahrgenommen hat.

Dateien zu dieser Pressemeldung

Die Entsendung folgt auf den Rücktritt von Monika Wildner, Michael Stanton und Klaus Hirschler als gewählte Aufsichtsratsmitglieder und den Rückruf von Laura Rubin als entsandtes Mitglied, die von der Gesellschaft gestern bekannt gegeben wurden und am 31. Oktober in Kraft treten werden.

Die Mehrheitsaktionärin möchte den scheidenden Aufsichtsratsmitgliedern für ihre gewissenhafte Arbeit, ihr Engagement und ihre Sorgfalt während ihrer Amtszeit danken.

SOF-11 Klimt CAI Sarl ist eine kontrollierte Beteiligungsgesellschaft der Starwood Capital Group, einer privaten Investmentgesellschaft mit Hauptfokus auf Immobilieninvestments.

Herr Smith ist Senior Vice President im europäischen Investmentteam von Starwood Capital und hauptverantwortlich für die DACH-Region (Deutschland, Österreich und Schweiz). Er verfügt über umfassende Erfahrung in der Anbahnung und Durchführung komplexer Immobilientransaktionen und deren Finanzierungen in Europa und Asien.

Torsten Hollstein, Vorsitzender des Aufsichtsrats, Jeffrey Dishner, President und Chief Operating Officer von Starwood Capital, und Sarah Broughton, Managing Director, Chief Operating Officer und Chief Financial Officer für Europa, Starwood Capital und Starwood Capital Funds Luxembourg, bleiben unverändert in ihren derzeitigen Positionen im Aufsichtsrat des Unternehmens.

Infolge der oben genannten Änderungen wird sich der Aufsichtsrat auf sechs Mitglieder verkleinern, bestehend aus zwei Arbeitnehmervertretern und vier Kapitalvertretern.

Starwood Capital ist überzeugt, dass CA Immo der hochwertigste börsennotierte Entwickler und Eigentümer von Büroimmobilien in Europa ist, mit einem Portfolio und einer Grundstücksreserve, die sich auf die wachstumstärksten und widerstandsfähigsten Märkte der Region, insbesondere Berlin, konzentrieren. Die erstklassige Portfolioqualität, die unternehmenseigenen Entwicklungskapazitäten und der Fokus auf Nachhaltigkeit bedeuten, dass das Unternehmen auch in Zukunft im Kontext eines sich ändernden Marktumfelds Maßstäbe setzen wird.

Die Mehrheitsaktionärin ist bestrebt, eng mit dem Vorstand zusammenzuarbeiten, um dessen Strategie umzusetzen und den Unternehmenswert für alle Aktionäre zu optimieren. Dies beinhaltet einen Hauptaugenmerk auf Kapitalrotation und Investitionen innerhalb des bestehenden Portfolios, in die Entwicklungspipeline von CA Immo sowie in neue Akquisitionen, aber auch auf Bilanzmanagement und Rückführung von Kapital an die Aktionäre. Die Mehrheitsaktionärin wird auch eng mit den Arbeitnehmervertretern zusammenarbeiten mit dem Ziel, CA Immo weiterhin als attraktiven Arbeitgeber in ihren Kernmärkten zu positionieren, bei gleichzeitigem disziplinierten Fokus auf Kostenkontrolle in der gesamten Organisation.

Barry Sternlicht, Chairman und CEO der Starwood Capital Group: "Wir glauben, dass diese Veränderungen in der Zusammensetzung des Aufsichtsrats dazu beitragen werden, den Vorstand bei der Umsetzung der Unternehmensstrategie zu unterstützen, das hochwertige Portfolio und die Entwicklungskapazitäten der CA Immo optimal zu nutzen und die Chancen für alle Aktionäre und andere Stakeholder zu optimieren."

Über Starwood Capital Group Starwood Capital Group ist eine private Investmentgesellschaft mit weltweitem Fokus auf Immobilien, Energieinfrastruktur, Öl und Gas. Das Unternehmen und seine Tochtergesellschaften unterhalten 16 Niederlassungen in sieben Ländern weltweit und beschäftigen derzeit rund 4.500 Mitarbeiter. Seit ihrer Gründung im Jahr 1991 hat die Starwood Capital Group über $70 Milliarden an Kapital aufgebracht und verwaltet derzeit ein Vermögen von rund $125 Milliarden. Über eine Reihe von institutionellen Fonds und den Starwood Real Estate Income Trust, Inc. (SREIT), einen nicht börsennotierten REIT, hat das Unternehmen weltweit in praktisch jeder Immobilienkategorie investiert, wobei es opportunistisch Anlageklassen, Regionen und Positionen in der Kapitalstruktur an interessante Chance-Risiko Profile anpasst. Starwood Capital verwaltet auch den Starwood Property Trust (NYSE: STWD), den größten Commercial Mortage REIT in den Vereinigten Staaten, der seit seiner Gründung erfolgreich über $91 Milliarden an Kapital investiert hat und ein Portfolio von $27 Milliarden an Fremd- und Eigenkapitalinvestitionen verwaltet. In den vergangenen 31 Jahren haben die Starwood Capital Group und ihre Tochtergesellschaften erfolgreich eine Investitionsstrategie umgesetzt, die den Aufbau sowohl von privaten als auch von börsennotierten Unternehmen umfasst.

Meistgelesen in den letzten 30 Tagen:

29.01.2023 10:00

Walter Senk

ZiB 2-Interview: Das sagte Martin Prunbauer (ÖHGB) auf die Fragen von Armin Wolf

Letzte Woche hatte der ORF-Anchorman Armin Wolf den Präsidenten des ÖHGB Martin Prunbauer sowie den Mietexperten der Arbeiterkammer Thomas Ritt zu einer Diskussion In die ZIB 2 eingeladen. Die massiven Forderungen von Mietervertretern, Beschränkungen von Mietanpassungen waren Themen in der Sendung.

JETZT LESEN
Views: 3842
Lesezeit: 4 min
0

Bold

Link

Link entfernen

Starwood Capital Group hat noch kein Logo hoch geladen.

Veröffentlicht von:

Starwood Capital Group

Noch keine Beschreibung vorhanden.

Rückfragekontakt

Bitte erst um die Kontaktdaten zu sehen.

Zu dieser Pressemappe wurden keine Dateien hoch geladen.

Zu dieser Pressemappe haben sich noch keine Nutzer registriert.

Keine weiteren Inhalte in dieser Pressemappe.

Werbung