LIVING DELUXE: Top-Immobilien steigen weiter im Preis

Den aktuellen Meldungen über einen eklatanten Preisverfall bei Immobilien widerspricht der Eigentümer des Luxusimmobilien Anbieters LIVING DELUXE Real Estate, Thomas Hopfgartner, vehement:

Fotocredit: Barbara Nidetzky

LIVING DELUXE: Top-Immobilien steigen weiter im Preis
LIVING DELUXE: Top-Immobilien steigen weiter im Preis

Dateien zu dieser Pressemeldung

„Man muss in der Bewertung des Immobilienmarktes in Österreich schon besser differenzieren. So erleben wir im Luxusimmobilien-Bereich nach wie vor eine extrem starke Nachfrage und sogar weitere Preissteigerungen. Das heißt High End in Toplagen boomt ungeachtet des sonstigen Preisverfalls am breiten Markt. Wir haben ungebremst eine wesentlich höhere Nachfrage nach Top-Immobilen als wir angebotsmässig befriedigen können,“ sagt Thomas Hopfgartner.

LIVING DELUXE Real Estate ist österreichweit die erste Adresse für herausragende Luxusimmobilien. Die Mission von LIVING DELUXE Real Estate ist es, Qualität, Exklusivität und Luxus in die Welt zu tragen. Durch die herausragenden Immobilien sollen Menschen mit hohem Anspruch inspiriert werden, in einem unvergleichlichen Zuhause zu leben. Genau wie die Immobilien selbst, geht auch der Service von LIVING DELUXE Real Estate weit über jeden Standard hinaus, um dem Sinn für Genuss, Ästhetik, Lebensgefühl, Prestige und außergewöhnlichen Anspruch gerecht zu werden. „Unsere Kunden erwarten sich höchste Exklusivität in Hinblick auf Immobilien und Service. Dies spiegelt sich auch im Magazin wider, mit dem wir unsere Kunden passend zur Weihnachtszeit besonders verwöhnen wollen“, so Thomas Hopfgartner.

Die Standorte befinden sich aktuell in der Wiener Innenstadt, in Kitzbühel und in Velden am Wörthersee sowie in einem exklusiven Showroom im Schloss Velden.

Meistgelesen in den letzten 30 Tagen:

29.01.2023 10:00

Walter Senk

ZiB 2-Interview: Das sagte Martin Prunbauer (ÖHGB) auf die Fragen von Armin Wolf

Letzte Woche hatte der ORF-Anchorman Armin Wolf den Präsidenten des ÖHGB Martin Prunbauer sowie den Mietexperten der Arbeiterkammer Thomas Ritt zu einer Diskussion In die ZIB 2 eingeladen. Die massiven Forderungen von Mietervertretern, Beschränkungen von Mietanpassungen waren Themen in der Sendung.

JETZT LESEN
Views: 3843
Lesezeit: 4 min
0

Bold

Link

Link entfernen

Rosam.Grünberger.Jarosch & Partner hat noch kein Logo hoch geladen.

Veröffentlicht von:

Rosam.Grünberger.Jarosch & Partner

Noch keine Beschreibung vorhanden.

Rückfragekontakt

Bitte erst um die Kontaktdaten zu sehen.

Zu dieser Pressemappe wurden keine Dateien hoch geladen.

Paulina Burghardt

Keine Position angegeben

Rosam.Grünberger.Jarosch & Partner

Letzter Login: vor mehr als 3 Tagen
0
--
Zum Profil

Werbung