JPI Hospitality erwirbt Top-Apartmenthotel in Triest

Der JPI Hospitality Investors Club hat mit dem Apartmenthotel Residence del Mare („Casa Minelli“) ein Objekt im absoluten Zentrum der aufstrebenden Altstadt von Triest erworben.

Fotocredit: JP Immobilien

JPI Hospitality erwirbt Top-Apartmenthotel in Triest
JPI Hospitality erwirbt Top-Apartmenthotel in Triest

Daniel Jelitzka, Gründer der JP Immobilien Gruppe und Beiratsvorsitzender von JPI Hospitality betont, dass der Erwerb des Apartmenthotel gut in die Strategie des Investors Clubs passt: „Triest ist eine einzigartige Stadt mit besonderer Ausstrahlung und bietet mit seiner Kultur, Geschichte und Gastronomie viel Aufholpotenzial. Mit einem neuen hippen Apartmenthotel werden wir hier, wie schon an anderen Standorten zuvor, das stark nachgefragte Lifestyle-Segment abdecken.“

Die "Residence del Mare Casa Minelli" verfügt über rund 40 Apartments mit jeweils einer Wohnküche und eignet sich hervorragend als moderne Short- und Longstay Hospitality Unterkunft. Das historische Haus befindet sich in einem guten Zustand, so dass sich die Renovierungen im Wesentlichen auf das Lifestyle Refurbishment konzentrieren werden.

Casa Minelli liegt in einem Wohngebiet, nur wenige Meter von der hippen Fußgängerzone entfernt. Die berühmte Piazza Unità d’Italia, die Strandpromenade und der Hafen sind zu Fuß in wenigen Minuten erreichbar. Das aufstrebende Viertel bietet den Gästen viele interessante Cafés, Bäckereien, moderne Restaurants und trendige Geschäfte beliebter Designer.

Die Residence del Mare Casa Minelli erfüllt die vom JPI Hospitality Investors Club erwünschten Bedingungen und fügt sich gut in die Reihe der zuletzt akquirierten Hotels ein: „Wir werden hier mit einer klaren Konzeption eine vorhandene Struktur zeitgemäß umgestalten und daraus ein hippes Lifestyle Apartmenthotel entwickeln.“, freut sich Lukas Euler-Rolle, Managing Partner und CEO von JPI Hospitality.

Gebhard Schachermayer, CAM und Hotelexperte von JPI Hospitality streicht hervor, „dass die ideale Lage des Apartmenthotel, Gästen die Möglichkeit bietet, Triest und das einzigartige Gastronomie Angebot fußläufig zu erleben.“

Der Investorenclub

Der JPI Hospitality Investors Club ist eine eigentümergesteuerte Investorengruppe mit Sitz in Wien rund um die beiden Gründer und geschäftsführenden Gesellschafter der JP Immobiliengruppe, Dr. Daniel Jelitzka und Reza Akhavan. Lukas Euler-Rolle (CEO) und Gebhard Schachermayer (CAM) verantworten als Managing Partner gemeinsam JPI Hospitality.

Der im Sommer 2021 gegründete Club beabsichtigt im Zeitraum von 24 Monaten rund 300 Millionen Euro in den Ankauf und die Renovierung von Freizeit- und Stadthotels in europäischen Großstädten und Premium-Freizeitregionen zu investieren. Das Apartmenthotel Casa Minelli Residence del Mare ist bereits die fünfte Akquisition nach den kürzlich erfolgten Ankäufen in Kitzbühel, Mallorca und Rotterdam und Madonna di Campiglio.

Derzeit besitzt die JP-Immobiliengruppe 15 Hotels, davon sechs in der Entwicklungsphase und acht bereits in Betrieb befindliche mit rund 2.300 Zimmern in europäischen Städten und Freizeit­destinationen.

Bold

Link

Link entfernen