Den Wert der Hotelimmobilie optimieren und Stranded Assets vermeiden

Reisenzahn und Weinhandl: „Unternehmen sind gut beraten, das Problem nicht auf die lange Bank zu schieben“. „Stranded Assests in der Hotellerie sind Hotelimmobilien, die während ihrer (geplanten) wirtschaftlichen Nutzungsdauer unerwartet an Wert verlieren oder zu neuen Verbindlichkeiten führen.“

Fotocredit: Prodinger Tourismusberatung

Tourismus- und Immobilienspezialisten Thomas Reisenzahn und Hans-Peter Weinhandl

Die Prodinger Tourismusberatung und die Regulus Real Estate GmbH haben sich des Themas der „Stranded Assets“ angenommen. Eine noch wenig beachtete Entwicklung, deren Tragweite durch die herausfordernden Rahmenbedingungen im Tourismus allerdings langsam im Tagesgeschäft ankommt.

Kostensteigerungen bei Energie und Mitarbeitern, hohe Zinsen und eine kräftige Inflation belasten die Unternehmen. Hinzu kommt, dass Hoteliers bei Finanzierungen und Förderungen die strengen Vorgaben der EU-Taxonomie (v.a. hinsichtlich der Energieeffizienz) erfüllen müssen. Wer diese Ziele verfehlt oder daraus resultierende Marktanforderungen nicht erfüllt (etwa bei der Gebäudeeffizienz) wird mit einer negativen Entwicklung des Immobilienwerts konfrontiert. Die Gretchenfrage lautet nun: welche Investition hat die größte positive Auswirkung auf den Cash-Flow und somit auf den Ertragswert? Eine transparente Erfüllung der EU-Taxonomie-Anforderungen der Banken und Förderstellen führt jedenfalls zu einer Verbesserung des Bankenratings, zu günstigeren Finanzierungszinssätzen und zu einer höheren Förderquote.

Hoteliers sind gut beraten, dieses Thema nicht auf die lange Bank zu schieben. Die Messung der Nachhaltigkeit und das Setzen der richtigen Investitionsschwerpunkte bietet die Chance, den Wert der Immobilie zu optimieren und das Hotel für die nächste Generation finanzierbar, profitabel und resilient zu machen.

Die Prodinger Tourismusberatung GmbH und die Regulus Real Estate GmbH vereinen Tourismus- und Immobilien-Know-how und bieten eine professionelle Orientierungshilfe bei der Frage, welche taxonomiekonformen Investitionen die größte Auswirkung auf den Wert der Immobilie haben. Die beiden Geschäftsführer Thomas Reisenzahn und Hans-Peter Weinhandl sind sich einig: „Zu wissen, wo man ESG-mäßig steht und das Setzen der richtigen Investitionsschwerpunkte verbessert zum einen den Cash-Flow, zum anderen die finanzielle Stabilität. So lässt es sich verhindern, dass ein Hotel zu einem Stranded Asset wird“.

Meistgelesen in den letzten 7 Tagen:

Artikel

19.04.2024 06:00

Dominik Zöhrer

Die Zinsfalle der Zentralbanken: Gefangen zwischen Inflation und Hilflosigkeit

In der komplexen Welt der Finanzen spielen verschiedene Faktoren eine entscheidende Rolle für die Entwicklung der Zinsen. Neben der Geldpolitik der Zentralbanken und der Fiskalpolitik der Regierungen sind auch die allgemeinen Finanzbedingungen (Financial Conditions) von großer Bedeutung.

JETZT LESEN
Views: 1810
Lesezeit: 4 min
0

Artikel

23.04.2024 06:00

Andreas Pfeiler

Die Wohnbaukrise hat den Stammtisch erreicht!

Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso intensiv wie oberflächlich diskutiert wurde.

JETZT LESEN
Views: 1761
Lesezeit: 2 min
1
Dieser Inhalt:
  • Erschienen am:
    26.11.2023
  • um:
    11:00
  • Lesezeit:
    2 min
  • Aufrufe:
    15
  • Bewertungen und Kommentare:
    0
  • Jetzt bewerten
Rückfragekontakt

Bitte erst um die Kontaktdaten zu sehen.

Newsletter Abonnieren

Abonieren Sie unseren täglichen Newsletter und verpassen Sie keine unserer redaktionellen Inhalte, Pressemeldungen, Livestreams und Videos mehr.

Bitte geben Sie Ihren Vor- und Nachnamen ein, es sind exakt 2 Worte beginnend mit Großbuchstaben erlaubt.

Vielen Dank! Ihre Daten wurden gespeichert. Damit Ihre Anmeldung gültig wird klicken Sie bitte den Link in dem Bestätigungsmail das wir Ihnen gesendet haben.

Werbung

Das Immobilien-Redaktion Unternehmen der Woche 16/2024

Wir Gratulieren Raiffeisen WohnBau zu erreichten 99 Punkten!

Platz 2

Platz 3