--}}
 

1. Internationaler immobilien investment-Kongress mit namhaften Speakern und Gästen

Über 170 hochkarätige Gäste kamen zur ersten Auflage des Internationaler immobilien investment kongress – mehr als 30 Speaker beleuchteten unter dem Motto „back to reality“ die aktuelle Zeitenwende.

Moderator Gerald Gross, Elisabeth Della Lucia (DMV Medien)

© The Real Agency/ Marco Pallaoro

Karl von Habsburg

© The Real Agency/ Marco Pallaoro

Dirk Paelinck (European PropTech Association)

© The Real Agency/ Marco Pallaoro

Hans Volkert Volckens (Blacklake Management Partners)

© The Real Agency/ Marco Pallaoro

Anita Körbler (trovato), Georg Fichtinger (PICEA Immobilienberatung)

© The Real Agency/ Marco Pallaoro

© The Real Agency/ Marco Pallaoro

Martin Schaffer (mrp hotels), Andreas Trumpp (Colliers Deutschland), Dieter Wasserburger (REWE), Johannes Mayr (Strabag Real Estate), Michael Neubauer

Christian Tury (FINAD Family Offices)

© The Real Agency/ Marco Pallaoro

Charles steiner (DMV Medien), Thomas Gruber (Plenus Immobilien), Carolin Rosmann (DMV Medien)

© The Real Agency/ Marco Pallaoro

Walter Senk, Alexander Barotanyi (Catella Residential Investment Management), Maximilian Herbst (Greystar)

© The Real Agency/ Marco Pallaoro

Claudia Brey (ÖBB Immobilien)

© The Real Agency/ Marco Pallaoro

Gerald Groß, Claudia Brey (ÖBB Immobilien), Roland Krebs (superwien zt), Wolfgang Scheibenpflug (Vienna Airport City)

© The Real Agency/ Marco Pallaoro

Im Rahmen des 1. Immobilien investment kongress wurden in zehn Panels die Ist-Situation des Markts von hochkarätigen Speakern herausgearbeitet und daraus Learnings für die Zukunft gebildet. Dabei wurden sowohl die verschiedenen Assetklassen, Finanzierung, Digitalisierung aber auch Standortentwicklung, Zukunft des Wohnens und Arbeitens und der stetig fortschreitende Klimawandel behandelt.

In seiner Eröffnungs-Keynote wies Karl von Habsburg auf die Notwendigkeit von Rechtsstaatlichkeit für die Immobilienwirtschaft hin und zog einen historischen Bogen vom Wiener Kongress, bei dem die europäische Ordnung nach den napoleonischen Kriegen komplett neu definiert worden ist, bis zur heutigen Zeitenwende. Alte Werte wie Immobilien, die über Generationen stehen, bedürfen also einer geopolitischen Voraussicht. Was man aus der Geschichte lernen könne? „Nur wenn man weiß, woher man kommt, weiß, wohin man geht, weil man weiß, wo man steht“, so Habsburg.

170 Gäste bei einem Kongress der zum ersten Mal stattfindet, war mehr als beeidnruckend. Daher war für Elisabeth Della Lucia, Geschäftsführerin des DMV della lucia medien verlags GmbH, der 1. Internationale immobilien investment kongress ein voller Erfolg: „Mit den Themen haben wir den Puls der Zeit getroffen. Das Feedback der Besucher wie auch der Speaker war überwältigend. Das spornt uns für den nächsten immobilien investment kongress an, der am 7. November 2024 stattfinden wird. Besonderer Dank gilt unseren Sponsoren, ohne die der Kongress nicht stattfinden hätte können.“

Unter den Gästen wurde gesehen: Thomas Gruber (Plenus Immobilien), Franz Pöltl, Markus Mendel und Astrid Grantner-Fuchs (EHL), Alina Dekas (ARE Austrian Real Estate), Gerhild Bensch-König (Raiffeisen Wohnbau), Paul Grassel (IG Immobilien), Elias Aplienz und Alethea Broecking (Union Investment), Stefan Artner (DORDA Rechtsanwälte), Anton Bondi de Antoni (Bondi Consult), Johannes Jirovec, Barbara Horstmeier und Andrea Jarisch (S+B Gruppe), Roland Schmid (IMMOunited), Roland Pichler (DWK Die Wohnkompanie), Engelbert Valentin und Bernhard Marold (hsp.law), Nadja Hafez (ADEQAT), Christine Gumpoldsberger (BUWOG), Viktoria Haumer und Roman Löbsch (Nuveen Management Austria), Markus Hinteregger (Hinteregger Immo Invest), Jaqueline Kleedorfer (Catella Residential), Hedwig Samza (Raiffeisen Bank International), Rainer Sommer (VMF Immobilien), Hannes Speiser (WINEGG), Tatiana Zhiganova (Zeiger Marketing), Marion Weinberger-Fritz (RVW Raiffeisen Vorsorge Wohnungen), Kurt Wallenberger (TRUST Treuhand), Hubert Fröschl (s Real), Sebastian Unger (BIP Immobilien Development), Werner Straka (ÖRAG), Lukas Schwarz (CBRE), Roman Schleser (Die Presse), Wolfgang Richter (RegioPlan Consulting), Jochen Müller (RESH Advisory), Michael A. Mitterdorfer (C&P Immobilien AG)

28.05.2024

Geschrieben von Nutzern

Neubau-Wohnanlage in Oberlangkampfen

Wir dürfen Ihnen ein Neubauprojekt mit 6 Wohnungen zwischen 50 m² - und 79 m² Wohnfläche in sonniger, ruhiger und doch zentraler Lage in Oberlangkampfen vorstellen. Die Wohnanlage wird sehr hochwertig ausgeführt und es entstehen Wohnungen für Pärchen und Singles.

28.05.2024

Artikel

Das 42. DBH–Drinks before home

42 DBHs und kein bisschen leise. Ganz im Gegenteil. Das DBH-Event im Bene-Schauraum in der Neutorgasse im 1. Bezirk war wieder bestens besucht, und die Bilder vermitteln einen hervorragenden Eindruck von der Stimmung.

26.05.2024

Artikel

Alternative Finanzierungsformen, tokenisierte Immobilien auf der Blockchain handeln

Im aktuellen #OfficeTalk mit Christian Sommer, dem Geschäftsführer von Engel & Völkers Commercial Wien, haben wir wertvolle Einblicke in die faszinierende Welt der Tokenisierung in der Immobilienbranche gewonnen. Mit über 25 Jahren Erfahrung im gewerblichen Immobiliensektor beleuchtet Christian Sommer das Konzept der Tokenisierung, ihre Vorteile und ihr Potenzial für die Zukunft. Lassen Sie uns tiefer in diesen innovativen Finanzierungsansatz eintauchen.

Geschrieben von:

Chefredakteur bei

Immobilien Redaktion
Dieser Inhalt:
  • Erschienen am:
    17.11.2023
  • um:
    06:00
  • Lesezeit:
    2 min
  • Aufrufe:
              
  • Bewertungen und Kommentare:
    0
  • Jetzt bewerten

Kategorie: Netzwerken

Artikel:112

 Hinter jeder Immobilie stehen Menschen. Sie haben sie erdacht, geplant, entwickelt, gebaut und vermarktet. Auf der unabhängigen Immobilien-Redaktion wollen wir Ihnen ein Netzwerk bieten. 

Newsletter Abonnieren

Abonieren Sie unseren täglichen Newsletter und verpassen Sie keine unserer redaktionellen Inhalte, Pressemeldungen, Livestreams und Videos mehr.

Bitte geben Sie Ihren Vor- und Nachnamen ein, es sind exakt 2 Worte beginnend mit Großbuchstaben erlaubt.

Vielen Dank! Ihre Daten wurden gespeichert. Damit Ihre Anmeldung gültig wird klicken Sie bitte den Link in dem Bestätigungsmail das wir Ihnen gesendet haben.

Werbung

Das Immobilien-Redaktion Unternehmen der Woche 21/2024

Wir Gratulieren Engel & Völkers Commercial Wien zu erreichten 40 Punkten!

Engel & Völkers Commercial Wien

Opernring 1, 1010 Wien

Das Team von Engel & Völkers Commercial Wien ist als Immobilienberater in Wien für Sie vor Ort!Die Marke Engel & Völkers ist bekannt für ihr internationales Netzwerk sowie ihre lokale Präsenz verbunden mit detaillierten Kenntnissen der Hintergründe und vertrauensvollen Beziehungen zu den Marktteilnehmern. Mit nunmehr über 40 Jahren Erfahrung in der Vermittlung hochwertiger Immobilien, gehört Engel & Völkers zu den größten und erfolgreichsten Maklerunternehmen Europas. 

Unternehmen

Produkt/Leistung

Profil News

Platz 2

Platz 3

ARE Austrian Real Estate GmbH

Trabrennstraße 2B, 1020 Wien

Mit einem Portfolio von 582 Bestandsliegenschaften und rund 35 Projekten in Entwicklung zählt die ARE Austrian Real Estate zu den größten österreichischen Immobilienunternehmen. Eine ihrer Kernkompetenzen ist die Entwicklung zukunftsweisender Stadtteile und Quartiere mit durchdachter Infrastruktur. Bei der Bewirtschaftung ihres breitgefächertes Portfolio an erstklassigen Büro-Objekten setzt die ARE auf kontinuierliche Bestandsoptimierung und individuelle Nutzungskonzepte mit bestmöglichem Service für ihre Kund*innen. Höchste Nachhaltigkeitsstandards und das Bekenntnis zum Klimaschutz stehen dabei stets im Zentrum des Wirtschaftens.

Unternehmen

Produkt/Leistung

Profil News