Werbung

Auf- und Umsteiger in der Immobilienbranche, Veränderungen in den Unternehmen

Die Immobilienwirtschaft erlebt eine noch nie gekannte Dynamik, und es ist wieder an der Zeit, einige personelle Veränderungen in den Unternehmen zusammenzufassen und neue Unternehmen oder Ideen vorzustellen. Wobei es auch Positionen gibt, die verlängert werden, was immer ein Zeichen von Kontinuität ist.

Inland

powered by

Frank Brün

Im Februar 2021 wurde von Frank Brün, Brita Hombrecher und Georg Stadlhofer die Austrian Real Estate Management Association (AREAMA) ins Leben gerufen. Ziel ist es, die Berufsgruppe der Assetmanager und -managerinnen in Österreich stärker zu vernetzen, das Berufsbild zu schärfen und einen Austausch zu relevanten Branchenthemen herzustellen. Neben Frank Brün fungiert Brita Hombrecher bei der neu gegründeten Interessenvertretung als stellvertretende Vorstandsvorsitzende. Georg Stadlhofer ist Mitglied des Vorstands. Für den Beirat konnten Michael Ehlmaier (EHL Immobilien), Margret Funk (Funk Immobilien), Eugen Otto (OTTO Immobilien), Dietmar Reindl (IMMOFINANZ), Hans-Peter Weiss (ARE/BIG) und Udo Weinberger (ÖVI/Udo Weinberger Immobilien) gewonnen werden.

Bruno Ettenauer

Der Aufsichtsrat der S IMMO AG hat über die anstehende Nachfolge des derzeitigen CEO, Ernst Vejdovszky, Gründungsvater der Gesellschaft dessen Vorstandsmandat am 30.06.2021 auslaufen wird, entschieden und das Vorstandsteam der S IMMO neu aufgestellt:

Bruno Ettenauer wird mit Wirkung zum 15.03.2021 für die Dauer von drei Jahren zum Vorstandsvorsitzenden (CEO) bestellt. Herwig Teufelsdorfer wird für die Dauer von drei Jahren zum CIO (Chief Investment Officer) der Gesellschaft bestellt und das Vorstandsmandat spätestens Anfang des zweiten Quartals 2021 antreten. Das Mandat von Friedrich Wachernig, MBA wird um weitere drei Jahre bis zum 30.06.2024 in der Funktion als COO (Chief Operation Officer) verlängert.

Mit der Neuaufstellung und Erweiterung des Vorstands ist es dem Aufsichtsrat gelungen, ein hervorragendes Vorstandsteam zu gewinnen, welches für die Aufgaben der Zukunft bestens gerüstet ist.

Andrea Höllbacher

Der Wiener Premiumbauträger Glorit setzt bereits seit Jahren auf Frauenpower und weibliche Expertise. Nach einem steilen Karriereweg in der Bau- und Immobilienbranche wird Andrea Höllbacher nun dritte Geschäftsführerin bei Glorit. Gemeinsam mit Stefan Messar und Lukas Sattlegger wird sie ab sofort die Geschicke des Unternehmens leiten. Die gebürtige Wienerin ist seit Jänner 2017 bei Glorit tätig und startete als Bauleiterin im Wohnbau.

Gerald Oswald

Gerald Oswald übernimmt den Bereich Finanzierungen der Eyemaxx Real Estate Group. Absolvent des Studiums „Banking and Finance“ an der Fachhochschule des bfi Wien, zeichnet er ab sofort für den Bereich Finanzierungen verantwortlich, einschließlich der Projektfinanzierungen. In dieser Position wird er sehr eng mit dem Eyemaxx-Management-Team zusammenarbeiten. Er profitiert in seiner neuen Funktion vor allem durch seine langjährige Erfahrung im Banken- und Immobiliensektor. Oswald war bisher für renommierte Unternehmen wie die S IMMO AG oder zuletzt die Raiffeisen Bank International AG tätig und verfügt über ein ausgezeichnetes Netzwerk in der Bankenbranche und der österreichischen Investorenwelt.

Caroline Palfy

Mit Caroline Palfy hat Handler Bau eine Pionierin der Nachhaltigkeit in die Chefetage geholt. Ihr Eintritt in die Geschäftsleitung neben Martin Pertl und Michael Schranz ist damit gleich in mehrfacher Hinsicht zukunftsweisend. Die Ingenieurin und Baumeisterin steht für nachhaltiges Bauen mit weiblicher Kompetenz in der Projektentwicklung und in Sachen Totalunternehmen. Schon lange arbeitet das Unternehmen erfolgreich mit ihr zusammen, insbesondere beim Holzhochhaus Hoho, Palfys Vorzeigeprojekt, an dem sie von der Idee bis zur Realisierung federführend beteiligt war. 

Michael Klement

Die Invester Gruppe schlägt ein neues Unternehmenskapitel auf: Mit Jahresbeginn wurden alle Geschäftsaktivitäten der Gruppe unter dem Dach einer neuen Holding konsolidiert. Die United Benefits Holding vereint mit Invester United Benefits (Development), Ekazent Management (Assetmanagement), Wealthcore Investment Management (Fondsmanagement), sowie United Benefits Capital (Institutional Funds Sourcing) alle vier Unternehmensbereiche. Diese Neustrukturierung ist für die Gruppe rund um die Eigentümer Franz A. Kollitsch und Erwin Krause sowie CEO Michael Klement der nächste logische Schritt, um das Wachstum des Unternehmens weiter voranzutreiben.

Florian Wöhrle

Nach zwei erfolgreichen Jahren als Geschäftsführer der Rustler Immobilientreuhand GmbH, in denen er eine nachhaltige Weiterentwicklung des Unternehmens samt entsprechender Umsatz- und Gewinnsteigerung verantwortete, verlässt Florian Wöhrle das Unternehmen im besten Einvernehmen und übernimmt 50 Prozent der ALVAREA Immobilien GmbH. Gemeinsam mit Co-Gesellschafter Alexander Silber und einem motivierten Team planen die beiden Linzer, das bestehende Immobilienportfolio umzustrukturieren sowie die jeweiligen Objekte zu entwickeln.

Bernhard Lamprecht

Bernhard Lamprecht übernimmt nach sechs Jahren in der Bundesimmobiliengesellschaft die Leitung der beiden Science- und Technologieparks Lakeside Park (Klagenfurt) und High Tech Campus Villach. In der Bundesimmobiliengesellschaft war Lamprecht bis zuletzt Teamleiter Assetmanagement im Unternehmensbereich Universitäten.

Andreas Millonig

Per 1. Jänner hat Andreas Millonig die operative Geschäftsleitung und damit die Position des Chief Operations Officers (COO) bei IMMOunited übernommen. Vor fast einem Jahrzehnt startete der Betriebswirt seine berufliche Laufbahn als Key-Account-Manager im Sales-Team und übernahm bereits im Juni 2012 die Agenden des Business-Developments.

Christian Ringel

Der Funding- und Investmentmanager Pegasus Capital Partners intensiviert seine Aktivitäten in Österreich. Ab Frühjahr 2021 wird Christian Ringel in seiner neuen Position als Head of Investment Austria ein Büro in der Hauptstadt Wien beziehen und die Expansion des Unternehmens auf dem österreichischen Markt weiter vorantreiben. Ringel ist seit mehr als drei Jahren, zuletzt als Head of Business Development, für den Erlanger Mezzanine-Spezialisten tätig. Künftig verantwortet er sämtliche Aktivitäten von Pegasus Capital Partners in Österreich und wird darüber hinaus bestehende Geschäftsbeziehungen zu strategischen Partnern stärken und ausbauen.

Heimo Scheuch

Der Aufsichtsrat der Wienerberger AG hat im Jänner beschlossen, das Vorstandsmandat des Vorstandsvorsitzenden Heimo Scheuch um fünf Jahre zu verlängern. Die aktuelle Funktionsperiode läuft damit bis zum 31. Dezember 2025. Heimo Scheuch leitet seit 2009 die Wienerberger Gruppe als Vorstandsvorsitzender und hat wesentlich die Entwicklung Wienerbergers zu einem führenden Anbieter von smarten, innovativen Lösungen für die gesamte Gebäudehülle und Infrastruktur mitgestaltet.

Zum kommentieren bitte

Wenn Sie noch keinen Account haben können Sie sich hier registrieren


Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Lesezeichen und später Lesen

Mit unseren neuen Funktionen können Sie Lesezeichen anlegen, um Ihre Inhalte schneller wiederzufinden, oder einen Artikel zum später Lesen vormerken – Sie erhalten dann ein Erinnerungsmail nach einigen Tagen.

verstanden

Lesezeichen gesetzt!

Erinnerung gesetzt!

Login erforderlich!

Um Lesezeichen und Erinnerungen zu setzen müssen Sie eingeloggt sein.