Immobilien als erfolgreiche Marken - Strategien, Vorteile, Risken.

Bernhard Klein

Letzter Login: vor mehr als 3 Tagen
8
--
Zum Profil
 Je stärker eine Marke im Vergleich zu ihren Wettbewerbern ist, desto höher ist sie einer der Hauptgaranten für den Erfolg von Unternehmen.
Auch in der Immobilienbranche werden heute in immer mehr Assetklassen internationale Marken entwickelt. Waren es früher nur große Hotelketten, die sich dieses Konzepts bedienten, so sind es heute auch internationale Büromarken, Shoppingcenter und sogar Fachmarktzentren.
Welche Vor- bzw. Nachteile bringt eine derartige Strategie einem Unternehmen? Und was haben deren Kunden davon?
 
Bernhard Klein, der Marketingchef der Immofinanz, erläutert erfolgreiche Markenstrategien in der Immobilienbranche und nimmt Bezug auf branchenfremde Erfolgsbeispiele. Der Markenexperte baute eine Vielzahl von Marken in den unterschiedlichsten Branchen auf und beschäftigt sich seit März 2020 intensiv mit internationalen Veränderungen im Consumer Behaviour und veränderten Strategien als Antwort darauf. 

Nur eingeloggte Nutzer können Einladungen versenden.

Bold

Link

Link entfernen

  • 09.08.2022
  • 487
  • 0
  • 1