--}}
 

Urban Climate Architect Training interaktiv zum online streamen

Um den Auswirkungen des Klimawandels entgegen zu wirken braucht es eine gesamtheitliche Klimasicherung mit Klimaschutz und einer effizienten Klimawandelanpassung. Dies benötigt neben Know-How und Tools vor allem auch Planer:innen, welche die Maßnahmen wirkungsvoll in der Praxis umsetzen. Dafür bietet das Wiener ClimateTech greenpass die Ausbildung zum Urban Climate Architect (UCA) nun als Video-on-Demand Training an, um das erforderliche Know-How allgemein verfügbar zu machen.

Urban Climate Architect (UCA) Training interaktiv als Video-on-Demand zum online streamen

© greenpass

Der Klimawandel und seine Auswirkungen verändert in unserer Gesellschaft nicht nur den Alltag, sondern auch unser Wirtschaftssystem sowie verschiedene Geschäfts- und Forschungsfelder, Unternehmen und Jobs. Die grüne Branche und sogenannte 'Green Jobs' sind dabei stark im Steigen und sind neben innovativen Technologien und Lösungsansätzen für eine erfolgreiche Zukunft unerlässlich. Der Know- How Transfer spielt dabei für eine erfolgreiche Klimasicherung auch eine wesentliche und zentrale Rolle.

Denn die notwendige Transformation unserer Immobilien, Städte und Freiräume hin zu Nachhaltigkeit, Klimasicherheit und Lebensqualität kann nur gemeinsam gelingen. Zur Klimasicherung zählt neben dem Klimaschutz auch das Thema Klimawandelanpassung. Diese ist besonders für den urbanen und bebauten Raum wichtig, um den steigenden Auswirkungen wie Hitzewellen, Überschwämmungen uvm. entgegenzuwirken und den Lebensraum Stadt erfolgreich für die Menschen und zukünftigen Klimabedingungen anzupassen. 

Dafür gibt es unterschiedliche Maßnahmen in den Fachbereichen Stadtplanung, Architektur und Landschaftsarchitektur, die wesentlich zu einer erfolgreichen Klimasicherung und Anpassung beitragen sowie das Stadtklima und Biodiversität fördern. Anpassungsmaßnahmen umfassen u.a. unterschiedlichste Begrünungsmaßnahmen, die Integration von Wasser bzw. blauer Infrastruktur, nachhaltige Materialien und erneuerbare Energieerzeugung sowie die Gestaltung von klimaresilienter Architektur und Freiraumgestaltung unter Berücksichtigung der Umwelt (Klima und Windfeld) und anderer natürlicher Einflüsse. Das Know-How sowie die modernsten Technologien und Instrumente für die interdisziplinären Themenbereiche können nun interaktiv in einem Video-on-Demand Training erlernt und die Ausbildung zum offiziellen Urban Climate Architect (UCA) absolviert werden.

Interaktives Video-on-Demand Training zum UCA

Das Urban Climate Architect Training ist ein maßgeschneiderter Online-Kurs zur Ausbildung zum offiziellen UCA und greenpass Partner und in einem ersten Schritt in deutscher Fassung verfügbar. Das interaktive Online-Training mit mehr als 600+ Minuten informativen Video-on-Demand (VoD) Inhalten richtet sich an alle Berufsgruppen und Organisationen, die daran interessiert sind klimasichere Architektur und Landschaftsarchitektur mit greenpass zu gestalten sowie die innovativen B2B Services den eigenen Kund:innen anzubieten.

Greenpass ist ein Wiener ClimateTech Unternehmen und der grüne Pass für Immobilien und Freiräume. Die umfassende Softwarelösung ermöglicht die Optimierung von Klimarisiken, Klimaschutz, Klimawandelanpassung, Investmenteffizienz und Maßnahmen in Sekundenschnelle. Basierend auf künstlicher Intelligenz und einem Bausatz mit digitalem Zwilling können Immobilien und Freiräume hinsichtlich Kosten/Nutzen optimiert und mit dem grünen Pass zertifiziert werden. 

„Als ausgebildeter Urban Climate Architect können wir als Planungsbüro nun noch stärker am Markt auftreten und unsere Kund:innen erfolgreich überzeugen sowie nachweisen, dass Begrünung nicht nur eine Behübschung ist sondern mit seiner Vielzahl an Ökosystemdienstleistungen auch effizient wirkt!", so DI Joachim Kräftner von Kräftner Landschaftsarchitektur. Gemeinsam mit mehr als 75 ausgebildeten Urban Climate Architect (UCA)-Partnern in 10 Ländern unterstützt greenpass seit 2018 über 180 Kunden, darunter uA die BIG, BUWOG, Billa, IKEA, Lendlease, Stadt Wien uvm.

Jederzeit und überall auf der Welt

Das Urban Climate Architect (UCA) Training setzt sich aus 9 Kapitel und mehr als 50 Einheiten zu den Themen Klimawandel, Stadtklimatologie, Grüne & Blaue Infrastruktur und greenpass. Für jedes Kapitel und Einheit gibt es einen kurzen Online-Test mit ein paar Fragen und Aufgaben zur Überprüfung der gelernten Inhalte. Nach positivem Abschluss aller Kurseinheiten gibt es eine offizielle Urkunde für die erfolgreiche Absolvierung des Trainings und Auszeichnung zum UCA. Nach Abschluss des UCA Trainings können die greenpass Services sowie das erlernte Wissen von den UCAs eigenständig angewendet und das greenpass Netzwerk genutzt werden. "Mit dem neuen Video-on-Demand Training können Architekten und Landschaftsarchitekt:innen nun noch einfacher Urban Climate Architect werden und lernen, wie man zeitgemäße, klimasichere Immobilien und Freiräume mit modernster Technologie gestalten kann - zu jeder Zeit und überall auf der Welt." betont Co-Founder und greenpass CEO Florian Kraus.

Mehrwert für Stadtplaner, Architekten & Landschaftsarchitekt*innen

Die Teilnahme am UCA Training bzw. die offizielle Urban Climate Architect (UCA) Ausbildung bringt einen klaren Wettbewerbsvorteil durch Erlernen der modernsten Tools für die Planung von klimasicheren Immobilien und Freiräumen. UCA Planer:innen können bis zu 90% Zeit und Kosten bei der Gestaltung und Kosten/Nutzen Optimierung von klimasicheren Immobilien und Freiräumen, im Vergleich zu existierenden Lösungen sparen und erweitern dabei ihr Kompetenz- & Geschäftsfeld hin zu zeitgemäßer und klimaresilienter Stadtplanung, Architektur und Landschaftsarchitektur. Das UCA Training online via folgendem Link verfügbar: https://uca.greenpass.io/course/vod

17.06.2024

Geschrieben von Nutzern

Urban Climate Architect Training interaktiv zum online streamen

Um den Auswirkungen des Klimawandels entgegen zu wirken braucht es eine gesamtheitliche Klimasicherung mit Klimaschutz und einer effizienten Klimawandelanpassung. Dies benötigt neben Know-How und Tools vor allem auch Planer:innen, welche die Maßnahmen wirkungsvoll in der Praxis umsetzen. Dafür bietet das Wiener ClimateTech greenpass die Ausbildung zum Urban Climate Architect (UCA) nun als Video-on-Demand Training an, um das erforderliche Know-How allgemein verfügbar zu machen.

17.06.2024

Geschrieben von Nutzern

EKZ-Mieterbefragung: Hofer statt Lidl, Interspar anstelle von Billa Plus

Seit nun 12 Jahren befragt die Wiesbadener Wirtschaftsberatung ecostra die Mieter der österreichischen Shoppingcenter und Retail Parks zur wirtschaftlichen Situation ihrer Stores und zu verschiedenen weiteren handelsbezogenen Themen. Die Ergebnisse finden sich dann in einem Standortranking der erfolgreichen und der weniger erfolgreichen Center: dem Shoppingcenter Performance Report Österreich (SCPROE).

Geschrieben von:

Co-Founder & CEO bei

greenpass
Interview-Partner:
Dieser Inhalt:
  • Erschienen am:
    17.06.2024
  • um:
    11:00
  • Lesezeit:
    4 min
  • Aufrufe:
              
  • Bewertungen und Kommentare:
    0
  • Jetzt bewerten

Kategorie: Geschrieben von Nutzern

Artikel:13

Newsletter Abonnieren

Abonieren Sie unseren täglichen Newsletter und verpassen Sie keine unserer redaktionellen Inhalte, Pressemeldungen, Livestreams und Videos mehr.

Bitte geben Sie Ihren Vor- und Nachnamen ein, es sind exakt 2 Worte beginnend mit Großbuchstaben erlaubt.

Vielen Dank! Ihre Daten wurden gespeichert. Damit Ihre Anmeldung gültig wird klicken Sie bitte den Link in dem Bestätigungsmail das wir Ihnen gesendet haben.

Werbung

Das Immobilien-Redaktion Unternehmen der Woche 24/2024

Wir Gratulieren Digital Findet Stadt GmbH zu erreichten 189 Punkten!

Digital Findet Stadt GmbH

Prinz-Eugen-Straße 18, 1040 Wien

Digital Findet Stadt ist Österreichs größte Plattform für digitale Innovationen in der Bau- und Immobilienwirtschaft.

Unternehmen

Produkt/Leistung

Hiring Profil News

Platz 2

Immobilienring Österreich

Stubenring 20, 1010 Wien

Die Mitgliedsbetriebe des Immobilienring Österreich sind selbstständige Unternehmen, die sich als Verein konstituiert haben und österreichweit zusammenarbeiten. Um dem Immobilienring Österreich beizutreten, müssen Makler mindestens fünf Jahre am Markt tätig sein, über einen fixen Bürostandort mit professioneller Bürostruktur verfügen, eine Maklerkonzession besitzen sowie eine Haftpflichtversicherung gegen Vermögensschäden und natürlich dem Maklerehrenkodex verpflichtet sein. Sie arbeiten unter einer gemeinsamen Auffassung des Qualitätsanspruches sowie der Verantwortung gegenüber ihren Klienten. Weitere Infos unter: www.ir.at

Unternehmen

Produkt/Leistung

Profil News

Platz 3

s REAL

Landstraßer Hauptstraße 60, 1030 Wien

Die s REAL ist spezialisiert auf umfassende Immobilienunterstützung. Als Tochterunternehmen der Erste Bank und Sparkassen stehen wir für Sicherheit, Seriosität und erstklassigen Service.

Unternehmen

Produkt/Leistung

Profil News