Werbung

Nachfrage nach Wohnen im Waldviertel verdoppelt

Viele Umfragen der letzten Wochen beschäftigen sich mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie. Der Wunsch, aufs Land zu ziehen, wurde demzufolge größer. Auch das Waldviertel spürt diese Entwicklung. Die Zugriffe auf das Wohnweb Waldviertel und die Immobilien-Inserataufrufe haben sich mehr als verdoppelt!



Die Corona-Pandemie weckt bei vielen Menschen den Wunsch, aufs Land zu ziehen. Große Städte wie Wien verlieren stark an Beliebtheit. Das ergab eine Umfrage von s REAL und Wohnnet[1]. Fast 60 % der Befragten wollen raus aus der Stadt. Die Menschen hinterfragen (vor allem durch den Shutdown) ihre Wohnsituation und suchen nach Verbesserungsmöglichkeiten. Auch um eine außergewöhnliche Situation wie die Corona-Krise zu überstehen, indem man genug Platz für Homeoffice und Homeschooling hat.

„Das Waldviertel kann dabei als Wohnort punkten. Vor allem, wenn es darum geht, ein leistbares Eigenheim zu schaffen, eigene Freiflächen und mehr Platz zu haben, die Natur vor der Haustür zu wissen, statt dichtgedrängter Orte, wo Abstand halten kaum möglich ist. Aber auch aufgrund der erhöhten Akzeptanz von home office, dem fortschreitenden Ausbau der Glasfaser-Internetanbindung und wegen vieler freier Jobs wird ein „raus aus der Stadt“ möglich,“ sagt Nina Sillipp, Projekt- und Marketing-Managerin von „Wohnen im Waldviertel“.

Selten war die Aufmerksamkeit so groß

So gelingt die digitale Objektpräsentation

8 Tipps als E-Paper für Sie.

Holen Sie sich unser E-Paper für die perfekte digitale Präsentation Ihrer Immobilien. Geben Sie hier einfach Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein und wir senden Ihnen unser 4 seitiges E-Paper mit 8 Tipps für bessere 360°-Rundgänge und Objekt-Videos.

Gerade jetzt, während der Krise, ist die Aufmerksamkeit und Suchbereitschaft der Menschen so groß wie selten zuvor, Zugriffe und Quoten schnellen in die Höhe – auch bei „Wohnen im Waldviertel“. Eine Projektinterne Auswertung zeigt dies anschaulich.


Einige Ergebnisse aus der Befragung haben wir unter www.wohnen-im-waldviertel.at/aktuelles/aktuelles-detail/raus-aus-der-stadt.html zusammengefasst.

Kurzinfo zum Projekt „Wohnen im Waldviertel“

Wohnen im Waldviertel ist ein Projekt von 56 Gemeinden der Region, im Rahmen dessen die Kommunen seit 2009 das Wohnen, Arbeiten und Leben in der Region anschaulich präsentieren. So möchten sie das Image des Waldviertels verbessern und Menschen dazu einladen, das Waldviertel als ihr zu Hause zu wählen!

Das Projekt hat folgende Zielsetzungen:

  • Den Zuzug fördern und die Abwanderung bremsen.
  • Das Waldviertel als Wohnregion positionieren.
  • Die Nachfrage nach Immobilien und Baugründen in den 56 Gemeinden erhöhen.

Unter www.wohnen-im-waldviertel.at gibt es Infos zu Infrastruktur und Lebensqualität, zu Häusern, Wohnungen und Baugründen sowie zu freien Jobs in der Region.


Weitere interessante Artikel:

Johannes Endl ( ÖRAG ) im Interview: Auch wenn die Zeit holpriger wird, wir werden sie überwinden.

Vom Ghezzo Immobilientag haben wir einige Meinungen mitgenommen. Heute: Johannes...
Mehr erfahern

Logistik und Logistikimmobilien im Zeichen von Corona und Klimawandel

Die aktuelle wirtschaftliche Situation in Folge der COVID-19 Pandemie macht...
Mehr erfahern


Dieser Beitrag stellt ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Sichtweise der Immobilien-Redaktion wiedergeben. Unter Pressemeldungen veröffentlichen wir aktuelle Aussendungen verschiedener Branchenteilnehmer oder der APA. Damit wollen wir dem Bedürfnis unserer Leser und Leserinnen nach laufenden Informationen Rechnung tragen. Diese Seite stellt also keine redaktionellen Artikel der Immobilien-Redaktion dar und die Inhalte geben in einigen Fällen auch nicht die Meinung der Immobilien-Redaktion wieder.