Werbung

© SteveAllenPhoto via Twenty20

Renditeübersicht in der DACH-Region für Wohnungen

Wo findet man die Städte mit der höchsten Rendite? Das B2B-Proptech-Unternehmen PriceHubble, das sich der Entwicklung innovativer digitaler Lösungen und Analysen für Wohnimmobilien widmet, hat eine neue Publikation veröffentlicht. Die jährliche Publikation «Europäische Städte: Renditenübersicht» vermittelt einen Überblick über die Mietrenditen von europäischen Grossstädten.

Aktuelles

powered by

PriceHubble entwickelt innovative, datengesteuerte digitale Lösungen für die gesamte Wertschöpfungskette im Bereich Wohnimmobilien und Finanzen. Durch den Einsatz von Big Data, modernster «Machine Learning»- und Visualisierungstechnologie bringt PriceHubble seine auf Immobilienbewertungen und Markteinblicken basierende Produktpalette auf den Markt.

Das B2B-Proptech-Unternehmen mit Hauptsitz in Zürich lanciert seine neueste Publikation: «Europäische Städte: Renditenübersicht 2021». Die länderübergreifende Studie gibt einen Überblick über die Mietrenditen für Eigentumswohnungen in je fünf Grossstädten in der Schweiz, Deutschland und Österreich. Sogenannte Renditekarten pro Stadt veranschaulichen die unterschiedlichen Renditemöglichkeiten nach Bezirk oder Postleitzahl.

Die renditestärksten Bezirke in den jeweiligen Grossstädten sind:

Schweiz

Zürich                                                                        8052      2,7

Genf                                                                          1203      3,2

Basel                                                                         4001      3,0

Bern                                                                          3018      3,7

Lausanne                                                                   1000      2,8

Deutschland

Berlin                                                                        Bohnsdorf          5,0

München                                                                   Freimann           3,7

Frankfurt                                                                   Sindlingen          5,7

Köln                                                                          Meschenich       7,3

Hamburg                                                                   Wilstorf 4,9

Österreich

Wien                                                                         Süssenbrunn      4,9

Linz                                                                           Wambach          4,9

Graz                                                                          Stadt-Thondorf   5,6

Salzburg                                                                    Wals II   4,5

Innsbruck                                                                  Amras    4,0

Julien Schillewaert, CEO von PriceHubble, meint zur Studie: «PriceHubble ist einer der wenigen Akteure in Europa, der in der Lage ist, datengesteuerte Studien auf internationaler Ebene zu erstellen, und wir sind stolz darauf, diese jährliche Publikation zu veröffentlichen. Sie bietet sehr interessante Einblicke in die Miet- und Renditesituation ausgewählter europäischer Grossstädte und wird Investoren helfen, fundiertere Immobilienentscheidungen zu treffen.»

Dr. Nima Mehrafshan, Head of Research and Analytics bei PriceHubble, fügt hinzu: «Mit dieser Studie bieten wir einen einzigartigen Vergleich der impliziten Renditen in europäischen Großstädten, die wir mithilfe unserer auf maschinellem Lernen basierenden Bewertungsmodelle (AVM) ermitteln. Die implizite Rendite ist zwar nicht der einzige Einflussfaktor für den Return on Investment, aber ein wichtiger Indikator, der das Verhältnis von Marktmieten zu Marktpreisen und damit das Renditepotenzial während der Haltedauer einer Immobilieninvestition in der jeweiligen Region repräsentiert.»

Die Publikation «Europäische Städte: Renditenübersicht» wird einmal jährlich erscheinen.

Zum kommentieren bitte

Wenn Sie noch keinen Account haben können Sie sich hier registrieren


Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Lesezeichen und später Lesen

Mit unseren neuen Funktionen können Sie Lesezeichen anlegen, um Ihre Inhalte schneller wiederzufinden, oder einen Artikel zum später Lesen vormerken – Sie erhalten dann ein Erinnerungsmail nach einigen Tagen.

verstanden

Lesezeichen gesetzt!

Erinnerung gesetzt!

Login erforderlich!

Um Lesezeichen und Erinnerungen zu setzen müssen Sie eingeloggt sein.