Werbung

Andreas  Liebsch

CEO bei GO ASSET

Menschen

powered by

Über Andreas  Liebsch

Andreas Liebsch hat mit der Entwicklung von Logistikimmobilien, konkret mit einem slowakischen Logistikpark für die damalige IMMOEAST, 2006/2007 begonnen und 2007 GO ASSET gegründet. Über 30 Projekte in Österreich und CEE wurden seither erfolgreich umgesetzt. Aufgrund der Fokussierung auf die Assetklasse Logistik hat sich Andreas Liebsch mit GO ASSET als absoluter Nischenplayer und Spezialist positioniert. Eines seiner Projekte – ein 25.000 Quadratmeter großes, hochmodernes Logistik- und Verteilungszentrum für eine Konzerntochter der Tengelmann-Gruppe – wurde von der Österreichischen Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft (ÖGNI) für seine Nachhaltigkeit mit dem Gold-Status ausgezeichnet.

Karriere von Andreas  Liebsch

Noch keine Karrierestationen vorhanden.

Nutzen Sie den Button weiter unten wenn Sie uns Vorschläge zum Eintrag von Andreas  Liebsch senden wollen.

Ist dieser Eintrag nicht mehr aktuell?

Wir bemühen uns die Daten der führenden Köpfe der österreichischen Immobilien-Branche in unserem Verzeichnis immer aktuell zu halten.

Manchmal rutscht aber auch hier ein Karriereschritt einer Person durch unsere Netze, wenn Sie aktuelle Informationen zu dieser Person haben, füllen Sie untenstehendes Formular aus und wir veröffentlichen Ihren Vorschlag nach Prüfung.

Unternehmensdaten können nur von eingeloggten Usern aktualisert werden.

Jetzt

einloggen

oder hier registrieren

Lesezeichen und später Lesen

Mit unseren neuen Funktionen können Sie Lesezeichen anlegen, um Ihre Inhalte schneller wiederzufinden, oder einen Artikel zum später Lesen vormerken – Sie erhalten dann ein Erinnerungsmail nach einigen Tagen.

verstanden

Lesezeichen gesetzt!

Ihre Lesezeichen finden Sie in Ihrem Userprofil.

Erinnerung gesetzt!

Wir senden Ihnen in 3 Tagen ein Erinnerungsmail. Sie können den Zeitpunkt dieses Mails in Ihrem Userprofil ändern..

Login erforderlich!

Um Lesezeichen und Erinnerungen zu setzen müssen Sie eingeloggt sein.