Werbung

Auf- und Umsteiger in der Branche, Veränderungen in den Unternehmen

Auch im Sommer stand die Immobilienwirtschaft nicht still. Hier ein Überblick über die aktuellen Veränderungen der letzten Wochen: Neue Unternehmen wurden gegründet, neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aufgenommen oder wechselten innerhalb der Firmen.

Inland

powered by

Andreas Hawlik und Evgeni Gerginski haben die Umfirmierung ihres Unternehmens HUSS HAWLIK Architekten in HAWLIK GERGINSKI Architekten umgesetzt. Die Namensänderung wurde seit dem Ausscheiden von Architekt Ernst Huss in den Ruhestand gewissenhaft vorbereitet und nun endgültig vollzogen. Evgeni Gerginski ist bereits seit 2019 Geschäftsführer und Partner, nun findet dieser Umstand auch im neuen Auftritt seine Darstellung. Das Unternehmen legt seine Schwerpunkte auf die Planung und Errichtung sowohl von großen Wohnbauten als auch von gewerblichen Immobilien – aktuell werden ca. 50 Projekte mit bis zu 30.000 Quadratmetern Nutzfläche betreut.

Andrea Dissauer wurde zur Geschäftsführerin der EHL Immobilien Management GmbH bestellt und wird in Zukunft das Unternehmen gemeinsam mit dem bisherigen Geschäftsführer Bruno Schwendinger leiten. Dissauer kann auf eine langjährige erfolgreiche Karriere in der Immobilienbranche mit zahlreichen internationalen und österreichischen Führungsfunktionen zurückblicken. Sie startete vor 19 Jahren ihre Tätigkeit für die EHL Gruppe, in den letzten fünf Jahren managte die gebürtige Steirerin dort den Bereich Asset-Management. Die EHL Immobilien Management GmbH verwaltet Immobilien mit einer Gesamtnutzfläche von rund 2,1 Millionen Quadratmetern. Das Portfolio umfasst Wohnimmobilien, Büro- und Einzelhandelsobjekte sowie Hotels. Der geografische Schwerpunkt liegt im Großraum Wien, mit Büros in Salzburg, Graz und Kärnten.

Mit Wirkung von 1. September 2021 wurde Jenni Wenkel in den Vorstand der Union Investment Real Estate Austria AG berufen. Als Chief Investment Officer verantwortet sie künftig das Investment-Management der Immobilienfondsgesellschaft mit Sitz in Wien. Sie folgt in dieser Position Kurt Rossmüller, der sich fortan vorrangig in ein strategisches Wachstumsprojekt von Union Investment einbringt. Das Führungsgremium besteht somit weiterhin aus drei Personen. Manfred Stagl verantwortet das Risikomanagement, Petia Zeiringer ist für das Fonds- und Asset-Management zuständig.

Die Hudej-Zinshäuser-Gruppe hat einen weiteren wichtigen Schritt in ihrer Unternehmensentwicklung gesetzt. Der anerkannte Immobilienprofi Kurt Kasperak wird ihr ab sofort als Beirat zur Verfügung stehen. Kasperak, Jahrgang 1953, hat im Zuge seiner Laufbahn viele Bauvorhaben umgesetzt, unter anderem für BP (British Petroleum), WED (Wiener Entwicklungsgesellschaft für den Donauraum) und BOE Baumanagement.

Mit Stefan Spilker hat SORAVIA in Deutschland einen erfahrenen Fachmann für das Unternehmen gewonnen. Der 55 Jahre alte Diplomkaufmann baut seit August als Geschäftsführer Deutschland insbesondere das deutsche Entwicklungsgeschäft in Wachstumsregionen aus und koordiniert die Projekte mit der Konzernmutter in Wien. Gemeinsam mit dem Co-Geschäftsführer Peter Oismüller ist beabsichtigt, die bisher bestehende Projektpipeline in Deutschland von rund einer Milliarde Euro mittelfristig auf rund 2,5 Milliarden Euro auszubauen.

Laura Holzheimer ist der neue Head of Research im Wiener Office von CBRE. Mit ihrem Team ist sie für den gesamten Research-Bereich – d. h. für die Aufbereitung aller Daten sowie die Erstellung von Marktberichten, die Unterstützung der Business-Lines beispielsweise bei Pitches und die fundierte Kreation von Berichten für Kunden und Investoren – des Unternehmens verantwortlich und arbeitet eng mit allen Business-Units bei CBRE zusammen. Auch ist sie mit den Research-Abteilungen in den Regionen DACH, CEE, EMEA und Global in enger Abstimmung.

Serban Metes ist der neue Leiter der Abteilung Einkauf bei Wiens Premiumbauträger Glorit. Der gebürtige Rumäne blickt auf insgesamt 14 Jahre Erfahrung bei namhaften Unternehmen wie bauMax, LIBRO und Doka zurück.

Zum kommentieren bitte

Wenn Sie noch keinen Account haben können Sie sich hier registrieren


Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Lesezeichen und später Lesen

Mit unseren neuen Funktionen können Sie Lesezeichen anlegen, um Ihre Inhalte schneller wiederzufinden, oder einen Artikel zum später Lesen vormerken – Sie erhalten dann ein Erinnerungsmail nach einigen Tagen.

verstanden

Lesezeichen gesetzt!

Erinnerung gesetzt!

Login erforderlich!

Um Lesezeichen und Erinnerungen zu setzen müssen Sie eingeloggt sein.