00:16:45 : Die Weiterentwicklung des Logistikmarktes

Das Jahr 2021 war wieder ein Rekordjahr für Logistikimmobilien in Österreich – und hätte noch besser ausfallen können. Sowohl bei Vermietungen als auch bei Investments übersteigt die Nachfrage die aktuellen Angebote. Damit tritt das am österreichischen Logistikmarkt ein, was noch vor wenigen Jahren undenkbar schien.  Ausländische Projektentwickler haben ihn für sich entdeckt. Auch die Immobilien v...

Beantwortet von:

Zu diesem Kapitel wurde noch kein Antwortender hinterlegt.

Ihre Meinung zu diesem ImmoLive Kapitel?

Kommentieren Sie hier Ihre Meinung oder Frage zu diesem ImmoLive Kapitel, wir leiten Ihren Kommentar direkt per Email an unsere Expertenrunde weiter.

Bold

Link

Link entfernen

10.05.2022 16:00

bis

10.05.2022 17:30

Logistik Immobilien im Fokus

Das Jahr 2021 war wieder ein Rekordjahr für Logistikimmobilien in Österreich – und hätte noch besser ausfallen können. Sowohl bei Vermietungen als auch bei Investments übersteigt die Nachfrage die aktuellen Angebote. Damit tritt das am österreichischen Logistikmarkt ein, was noch vor wenigen Jahren undenkbar schien.  Ausländische Projektentwickler haben ihn für sich entdeckt. Auch die Immobilien verändern sich, denn das Anforderungsprofil der Kunden hat sich stark erhöht.Doch welchen Einfluss hat die neue Situation in den Lieferketten auf den österreichischen Markt? Wird diese nur kurzfristig schlagend oder eine langfristige Entwicklung auslösen? Was bedeutet das für die Logistikimmobilie?

JETZT ANSEHEN
Views: 820
Videodauer:
Kommentare: 2
0
  • 10.05.2022
  • 820
  • 2
  • 19