Werbung

© BauConsult group

BauConsult Group realisiert als Generalübernehmer leistbares Wohnen in der Gemeinde Pixendorf (NÖ)

Die BauConsult Group ermöglicht im Auftrag ihres langjährigen Investor-Partners, der Unger-Unternehmensgruppe, leistbares Mehr-Generationen-Wohnen und Arbeiten unter einem Dach.

Die zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohner erwartet eine nachhaltige Energieversorgung vor Ort sowie zahlreiche Gemeinschaftsflächen für den generationsübergreifenden Austausch.

In der Gemeinde Pixendorf in Niederösterreich hat Mitte November 2021 der Bau eines modernen Mehr-Generationen-Wohnhauses mit 308 barrierefreien Wohnungen auf bis zu fünf Geschossen begonnen. Die Unger Group aus Deutschland tritt im Neubauprojekt als alleiniger Investor und Bauherr auf. Pixendorf zählt österreichweit zu einem der größten Wohnbauprojekte des Investors, welcher in der Ausführung auf die langjährige Partnerschaft mit der BauConsult Group vertraut.

Neben 2-, 3-, 4- und 5-Zimmer Wohnungen mit einer durchschnittlichen Wohnfläche von etwa 70 m2 wird die Mietwohnanlage auch große Wohnungen für Mehr-Generationen-Wohngemeinschaften bieten. Das Angebot richtet sich an junge Berufstätige, Singles, Familien mit Kindern, aber auch an Seniorinnen und Senioren. Durch die ausgewogene Mischung aus Privatsphäre und einer gemeinschaftlichen Atmosphäre lässt sich geselliges Wohnen und Arbeiten unter einem Dach gut vereinen. Das Angebot für die Bewohnerinnen und Bewohner reicht von leicht zugänglichen Gemeinschaftsräumen mit Küche, Freiflächen wie Terrassen oder Gärten bis hin zu einem hauseigenen Kinderspielplatz im Außenbereich. Auf der Dachterrasse wird allen Sportbegeisterten ein mit modernen Geräten ausgestatteter Fitnessraum im Außenbereich angeboten. Ein kleines Kaffeehaus und ein Supermarkt mit Waren des täglichen Bedarfs im Innenhof des Wohngebäudes runden das Gesamtpaket ab.

Die Vermietung der Wohnungen erfolgt unbefristet und provisionsfrei.

Wohnen und Arbeiten unter einem Dach

Das Projekt Pixendorf steht für leistbares generationenübergreifendes gemeinschaftliches Wohnen und Arbeiten unter einem Dach. Durch die partizipative Raumgestaltung werden soziales Miteinander und der Austausch innerhalb altersgemischter Wohngemeinschaften begünstigt. Jüngere und ältere Menschen werden in den Gemeinschaftsräumen die Gelegenheit nutzen können, um ihre Erfahrungen und Know-how miteinander zu teilen. Die Räumlichkeiten werden sich zudem für ein Kleingewerbe zur Einrichtung von Büros, Studios oder Arztpraxen gut eignen.

Regenerative Energiequellen sorgen für nachhaltige Energieversorgung vor Ort

Die erneuerbare Energieversorgung der neuen Mietwohnanlage ist ein integraler Bestandteil des Wohnprojektes. Aus diesem Grund arbeitet die BauConsult Group auch bei diesem Projekt erneut mit ihrem Preferred Partner – Beyond Carbon Energy, der ehemaligen BauConsult Energy – zusammen. Am Standort Pixendorf werden die verfügbaren, erneuerbaren Energiequellen: Erdwärme und Sonnenstrahlung für eine CO2-freie, nachhaltige Energieversorgung genutzt. Der Vorteil der Erdwärmenutzung liegt darin, dass den künftigen Bewohnerinnen und Bewohnern, zusätzlich zur Wärmeversorgung, die Möglichkeit zur umweltfreundlichen sanften Kühlung (Temperierung) angeboten werden kann. Dabei werden die Kosten – sowohl für Entwicklerinnen und Entwickler als auch für Mieterinnen und Mieter – nicht höher als die Kosten für eine vergleichbare, konventionelle Energieversorgung sein.

Differenzierte Architektur

Das Wiener Architekturbüro AllesWirdGut Architektur ZT GmbH gliedert das Projekt in vier Bauteile. Die Planung versteht sich als zeitgemäße Neuinterpretation einer traditionellen niederösterreichischen Hofstelle. Damit wird das vergleichsweise große Bauvolumen nachbarschaftsverträglich in das bestehende Umfeld eingebettet. Die Anlage wird in das Neubauareal Pixendorf-Ost integriert und erweitert gleichberechtigt zum historischen Ortskern das Infrastruktur-Angebot vor Ort. Typologische Motive des alten Ortskerns wie Höfe und sich berührende Baukörper werden übernommen und in eine ihrem neuen Inhalt angemessene Form gebracht. So entsteht ein klar strukturiertes Quartier, das von seinem sorgfältig zonierten öffentlichen Raum bestimmt wird. Diese Bauweise erfüllt den Anspruch an Langlebigkeit und Nachhaltigkeit und erlaubt in der Nutzung der Erdgeschosse eine hohe Flexibilität.

„Das Projekt soll einen Mehrwert für die gesamte Gemeinde Pixendorf generieren. Die neue Wohnanlage bringt durch ihre multifunktionale Nutzung – Wohnen, Nahversorgung, Sport- und Fitnessangebot – viele Vorteile für die Ortsgemeinschaft mit sich und lässt sich dazu natürlich in das bestehende Ortsbild integrieren. Der Neubau ist gewinnbringend für alle Menschen in der Gemeinde, weil er einen großen Beitrag sowohl zu der Weiterentwicklung als auch zu der Aufwertung der Region leistet.“, erklärt Andreas Laschober. „Indem wir unseren künftigen Mieterinnen und Mietern erschwingliches Wohnen auch in einer freifinanzierten Mietwohnhausanlage ermöglichen, stellen wir den Menschen in den Mittelpunkt des Wohnens. Die Themen: Gemeinschaftliches Wohnen, Arbeiten und Leben – im Sinne von Erholung, Sport und Freizeitgestaltung – unter einem Dach stehen für uns hier ebenso im Vordergrund.“, ergänzt Christian Babler – beide Geschäftsführer der BauConsult Group.

Der Baubeginn ist Mitte November 2021 erfolgt. Voraussichtliche Fertigstellung ist für Juni 2024 geplant. Das Wohnprojekt wird durch das Unternehmen HABAU Hoch- und Tiefbaugesellschaft m.b.H. als Teil-GU abgewickelt.

Weitere Projektpartner: Pilz & Partner Ziviltechniker GmbH (Fachplaner-Statik und Bauphysik), Bad-Heiztechnik Kindermann Gesellschaft m.b.H. (HKLS), KONE AG (Aufzüge)

Schreiben Sie einen Kommentar


Lesezeichen und später Lesen

Mit unseren neuen Funktionen können Sie Lesezeichen anlegen, um Ihre Inhalte schneller wiederzufinden, oder einen Artikel zum später Lesen vormerken – Sie erhalten dann ein Erinnerungsmail nach einigen Tagen.

verstanden

Lesezeichen gesetzt!

Ihre Lesezeichen finden Sie in Ihrem Userprofil.

Erinnerung gesetzt!

Wir senden Ihnen in 3 Tagen ein Erinnerungsmail. Sie können den Zeitpunkt dieses Mails in Ihrem Userprofil ändern..

Login erforderlich!

Um Lesezeichen und Erinnerungen zu setzen müssen Sie eingeloggt sein.