Werbung

HNP architects: Baustart in der Muthgasse

Der 19. Wiener Gemeindebezirk wird um ein innovatives Projekt reicher. HNP architects kreiert eine sogenannte Gebäude-Mischnutzung und die Muthgasse 105-109 wird umgewidmet. Ökologie sowie der Erhalt des Stadtbildes stehen dabei im Vordergrund. Ebenso bekommt die CKV Gruppe mit den Unternehmen siwacht, hellrein und servitec eine neue Konzernzentrale.

HNP architects hat das Besondere in der Muthgasse hervorgehoben: Die Mischnutzung dieses Projektes ist ein Zusammenspiel von Büros, betreutem Wohnen und einem Ärztezentrum. Das Bau- Vorhaben besticht sowohl durch einen hohen Anteil an qualitativen Outdoor-Bereichen als auch durch Gewerbeflächen. Cafés und Verkaufsflächen sind ebenso Teil der Umbau-Aktion. Zudem nimmt die architektonische Gestaltung auf den historischen Bestand und die Umgebung Rücksicht. Die Fertigstellung ist für 2024 geplant.

Prof. Heinz Neumann, Partner bei HNP architects, weist auf die Besonderheiten des Neubauprojektes in der Muthgasse hin: „Es war uns ausgesprochen wichtig, ein Statement in Sachen Umwelt und Stadtentwicklung zu setzen. Daher haben wir ein hochwertiges Energie- und Klimakonzept entworfen und ebenso unser Büro, welches ein historisches Backsteingebäude ist, in das Gesamtkonzept integriert.“

Die Aufenthaltsqualität für arbeitende Menschen als auch für BewohnerInnen stand bei der Planung des Projektes „Muthgasse“ durch HNP architects im Vordergrund. Die natürliche Beschattung innerhalb dieser Anlage wurde bereits in der Planung mittels Bäumen bzw. Pergolen verwirklicht. Zudem wurde darauf geachtet, dass sich mittelfristig eine Kleintierfauna (Insekten, Vögel) entwickeln kann. Dies ist nur ein kleiner Auszug des ökologischen Gestaltungskonzeptes. Heinz Neumann ist stolz: „Auch das Regenwasser wird durch unterirdische Schotterkörper aufgenommen und lokal gespeichert. Dieses Substrat speichert das Wasser, das den Bäumen dadurch zur Verfügung steht. Das nennt man das ‚Schwammstadtprinzip‘.“

Zum kommentieren bitte

Wenn Sie noch keinen Account haben können Sie sich hier registrieren


Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Lesezeichen und später Lesen

Mit unseren neuen Funktionen können Sie Lesezeichen anlegen, um Ihre Inhalte schneller wiederzufinden, oder einen Artikel zum später Lesen vormerken – Sie erhalten dann ein Erinnerungsmail nach einigen Tagen.

verstanden

Lesezeichen gesetzt!

Erinnerung gesetzt!

Login erforderlich!

Um Lesezeichen und Erinnerungen zu setzen müssen Sie eingeloggt sein.