Werbung

© @marcdb via Twenty20

willhaben-Umfrage: Die Neujahrsvorsätze der Österreicher

Gesundheit, mehr Zeit für die Partnerschaft und sich selbst stehen nächstes Jahr im Fokus Fitness ist wichtig, fast jeder Zweite kämpft jedoch regelmäßig mit dem inneren Schweinehund

Aktuelles

powered by

Pünktlich zu Silvester machen sich zahlreiche Menschen Gedanken über das neue Jahr. Österreichs größter digitaler Marktplatz willhaben hat auch heuer wieder mehr als 1.000 Nutzer rund um aktuelle Neujahrsthemen befragt.

Gesundheit und Zeit im Mittelpunkt

Im kommenden Jahr wollen sich knapp 72 % der Befragten vermehrt auf ihre persönliche Gesundheit konzentrieren – allen voran die befragten Tiroler und Wiener. Mehr Zeit für den Partner, aber auch für sich selbst sowie Freunde und Bekannte stehen ebenfalls in weiten Teilen des Landes auf dem Programm. Vor allem in Kärnten und Vorarlberg soll das Thema Zeit 2021 eine besondere Rolle spielen. Während Männer sich verstärkt mehr Zeit für den Partner vornehmen, wollen sich die befragten Frauen auch besonders auf die Zeit für sich selbst konzentrieren.

Beruf und Umwelt

Je jünger die Befragten sind, umso eher liegt der Fokus auch auf der beruflichen Entwicklung. Die unter 30-jährigen wollen 2021 außerdem ihrer finanziellen Situation mehr Aufmerksamkeit schenken. Das Thema Nachhaltigkeit ist ebenfalls ein fixer Bestandteil der Vorsätze: Mehr als 20 % der Befragten wollen besonders auf ihren persönlichen Beitrag zu Nachhaltigkeit bzw. Umweltschutz achten. In Salzburg hat sich das sogar fast ein Drittel, in Tirol etwa ein Viertel der Befragten fest vorgenommen.

Es lebe der Sport – zumindest zu Beginn des Jahres

Auch die sportliche Neujahrsmotivation ist zumeist besonders hoch. Fitness-Abos werden unterschrieben, Gerätschaften besorgt und ambitionierte Trainingsziele festgelegt. Auch auf willhaben schnellen die Stichwortsuchen nach „Laufband“, „Hometrainer“, „Spinning-Bike“ und „Rudergerät“ rund um den Jahreswechsel stark in die Höhe. Die ersten Wochen des Jahres zählen hier zumeist sogar zur absoluten Hochsaison für Fitnessgeräte.

Allerdings geben über 45 % der Umfrage-Teilnehmer zu, dass der anfängliche Antrieb oft bald wieder verschwindet. Vor allem die 30 bis 39-jährigen kennen den schwindenden Motivationsverlust sehr gut. Quer durch Österreich gebieten hingegen die Kärntner und Tiroler ihrem inneren Schweinehund am konsequentesten Einhalt. Hier geben überdurchschnittlich viele Personen an, noch nie ein neues Sportgerät oder eine Fitnesscenter-Mitgliedschaft schon nach kurzer Zeit wieder vernachlässigt zu haben. Bemerkenswert: Männer geben deutlich häufiger an, an ihren Fitnesszielen festzuhalten als Frauen – möglicherweise waren die weiblichen Teilnehmer aber auch einfach nur ehrlicher…

Wer für das kommende Jahr große, sportliche Pläne realisieren möchte, kann auf willhaben derzeit in etwa 500.000 Anzeigen rund um Sport und Sportgeräte stöbern.

Zum kommentieren bitte

Wenn Sie noch keinen Account haben können Sie sich hier registrieren


Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Lesezeichen und später Lesen

Mit unseren neuen Funktionen können Sie Lesezeichen anlegen, um Ihre Inhalte schneller wiederzufinden, oder einen Artikel zum später Lesen vormerken – Sie erhalten dann ein Erinnerungsmail nach einigen Tagen.

verstanden

Lesezeichen gesetzt!

Erinnerung gesetzt!

Login erforderlich!

Um Lesezeichen und Erinnerungen zu setzen müssen Sie eingeloggt sein.