Werbung

DELTA Gruppe erstmals als österreichischer Leitbetrieb zertifiziert

Die DELTA Gruppe, einer der führenden österreichischen Bau-Gesamtdienstleister, wurde erstmals als österreichischer Leitbetrieb zertifiziert.

Aktuelles

powered by

Im Rahmen eines Betriebsbesuchs am Unternehmensstandort in Wien übergab Leitbetriebe Austria-Geschäftsführerin Monica Rintersbacher die Auszeichnung an die DELTA Eigentümer. Als Leitbetriebe werden nach einem umfassenden Qualifikationsverfahren jene vorbildhaften Unternehmen ausgezeichnet, die sich zu nachhaltigem Unternehmenserfolg, Innovation und gesellschaftlicher Verantwortung bekennen. Die ausgezeichneten Leitbetriebe nehmen konsequent ihre Verantwortung für den Wirtschaftsstandort Österreich wahr und erfüllen hohe Standards im Hinblick auf ökologische und soziale Verantwortung. Diese Vorbildfunktion wird durch regelmäßige, öffentlichkeitswirksame Veranstaltungen und Diskussionen sowie gezielte Kommunikations-maßnahmen unterstützt.

„Die DELTA Gruppe hat mit innovativen, strategischen Entscheidungen das Geschäftsmodell des Gesamtdienstleisters in einer bemerkenswerten Weise weiterentwickelt“, erklärt Monica Rintersbacher, „und ist so über Jahrzehnte hinweg zu einer fixen Größe in einer projektorientierten Branche geworden, die im Allgemeinen von Veränderung und nicht von Beständigkeit geprägt ist.“

Was DELTA von zahlreichen Wettbewerbern unterscheidet, ist das sehr breite Kompetenzspektrum der Gruppe. Dieses umfasst neben den Leistungen Generalplanung, Architektur, Baumanagement und Totalunternehmerschaft auch IT-Dienstleistungen, Vertrags- und Vergabemanagement, Building Information Modeling (BIM) und Digital Data Environment. Zudem zählt seit 2020 auch die Delta Podsedensek Architekten ZT GmbH nach dem Zusammenschluss mit Architekt Podsedensek, einem der renommiertesten österreichischen Architekturbüros, zur Gruppe. Die Bandbreite der von DELTA umgesetzten Projekte für verschiedenste Kundensegmente ist außergewöhnlich groß.

Die Internationalisierung verlief ebenfalls äußerst erfolgreich. Heute ist die Gruppe nicht nur in Österreich und den Nachbarländern Deutschland, Tschechien und Slowakei, sondern auch in der Ukraine tätig. „DELTA ist nicht dorthin gegangen, wo es einfach war, sondern dorthin, wo sich große unternehmerische Potenziale eröffnet haben. Damit sind Herausforderungen verbunden, die über Jahrzehnte hinweg sicher und erfolgreich gemanagt wurden. Das macht DELTA zu einem hervorragenden Leitbetrieb“, erklärt Monica Rintersbacher.

Wolfgang Kradischnig, Miteigentümer und Unternehmenssprecher bei DELTA: „Wir freuen uns sehr darüber, dass wir das Prüfungsverfahren zur Aufnahme positiv abschließen konnten und nun Teil einer Gemeinschaft sind, die nachhaltiges und verantwortungsvolles Wirtschaften zum Ziel hat.“

Zum kommentieren bitte

Wenn Sie noch keinen Account haben können Sie sich hier registrieren


Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Lesezeichen und später Lesen

Mit unseren neuen Funktionen können Sie Lesezeichen anlegen, um Ihre Inhalte schneller wiederzufinden, oder einen Artikel zum später Lesen vormerken – Sie erhalten dann ein Erinnerungsmail nach einigen Tagen.

verstanden

Lesezeichen gesetzt!

Erinnerung gesetzt!

Login erforderlich!

Um Lesezeichen und Erinnerungen zu setzen müssen Sie eingeloggt sein.