Werbung

Carl von Stechow

Carl von Stechow ist Gründer und Geschäftsführer von ZINSLAND. Die Crowd-Investing-Plattform ermöglicht es Anlegern seit April 2015, sich mit Beträgen zwischen 500 und 10.000 Euro an Immobilien-Projektentwicklungen zu beteiligen. Bisher konnte die Plattform über 15 Millionen Euro für Investitionen in 23 Projekte einsammeln. Die durchschnittliche Investitionssumme der mehr als 2.300 Anleger beträgt etwa 6.600 Euro. Das Unternehmen ist die erste deutsche Crowd- Investing-Plattform, die Projekte in beiden Ländern anbietet.



Carl von Stechow ist Gründer und Geschäftsführer von ZINSLAND. Die Crowd-Investing-Plattform ermöglicht es Anlegern seit April 2015, sich mit Beträgen zwischen 500 und 10.000 Euro an Immobilien-Projektentwicklungen zu beteiligen. Bisher konnte die Plattform über 15 Millionen Euro für Investitionen in 23 Projekte einsammeln.
Die durchschnittliche Investitionssumme der mehr als 2.300 Anleger beträgt etwa 6.600 Euro. Das Unternehmen ist die erste deutsche Crowd- Investing-Plattform, die Projekte in beiden Ländern anbietet.


Weitere interessante Artikel:

Immobilien­ Investmentmarkt Update – Q3 2020

Der österreichische Immobilieninvestmentmarkt entwickelt sich weiterhin sehr solide und spiegelt...
weiterlesen


Walter Senk ist Chefredakteur der Immobilien-Redaktion, die er 2010 gründete. Er ist seit über 20 Jahren Journalist mit dem Fachgebiet „Immobilien“. Er konzipiert und betreut Newsletter und Magazine für Medien und Unternehmen, moderiert Veranstaltungen und leitet Podiumsdiskussionen.